Lob und Tadel für einen Internetkonzern

Google: Das ewige Startup

| Redakteur: Dr. Stefan Riedl

Die Pagerank-Formel als Grundlage für Suchmaschinen

Aus der Pagerank-Formel folgte das „Prinzip Suchmaschine“ und die Google-Gründung.
Aus der Pagerank-Formel folgte das „Prinzip Suchmaschine“ und die Google-Gründung. (Bild: IT-BUSINESS)

In ihrer Arbeit „The Anatomy of a Large-Scale Hypertextual Web Search Engine“ haben Sergey Brin und Lawrence Page mit der Pagerank-Formel das Fundament für Suchmaschinen im Allgemeinen und das von ihnen gegründete Unternehmen Google im Besonderen gesetzt.

Dabei steht PR(A) für den aktuellen Pagerank der Seite A.

PR(T1) bis PR(Tn) sind die Pageranks der Seiten T1 bis Tn, die auf Seite A verlinken.

Sie sollen jeweils einen Teil ihres Pageranks auf Seite A abgeben, da sie Seite A durch ihren Link empfehlen.

C(T1) bis C(Tn) stehen für die Anzahl an Links, die von den Seiten T1 bis Tn auf andere Seiten gesetzt wurden.

Dadurch, dass die jeweiligen Pageranks der auf Seite A verweisenden Seiten durch die Anzahl ihrer abgehenden Links geteilt wird, fließt in die Berechnung folgende Tatsache mit ein: Wenn von einer Web-Seite sehr viele Links abgehen, ist durch diesen inflationären Gebrauch der einzelne Link „weniger wert“. Der abzugebende Pagerank wird durch die Anzahl der gesetzten Links auf die verlinkten Seiten gerecht verteilt. Wird hingegen nur ein Link gesetzt, ist der Nenner 1 und der Pagerank bleibt schlichtweg erhalten. „Fast erhalten“, muss es heißen, denn mit „d“ fließt noch ein Dämpfungsfaktor zwischen 0 und 1 in die Gleichung ein, da sonst bei diesem iterativen Algorithmus nach mehreren Wiederholungen jede Web-Seite beim höchstmöglichen Pagerank 10 landen würde. Der Pagerank ist im Suchmaschinen-Alltag zwar ein zentraler, aber nur ein Einflussfaktor unter vielen. In der Fachliteratur taucht häufig die Angabe von „über 200“ Rankingfaktoren auf, die allerdings Firmengeheimnis sind und nur durch Beobachtung durch externe Suchmaschinenoptimierer eruiert wurden. Zu den wichtigsten Faktoren gehört die Platzierung und Häufigkeit des Suchbegriffes oder der Suchbegriffe auf der Webpage, der eine bestimmte Platzierung in der Google-Ergebnis-Seite zugewiesen wird.

Inhalt des Artikels:

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 45486074 / Hersteller)