Suchen

Webinar Aufzeichnung

Herrscht in den Tochtergesellschaften ein System-Wildwuchs?

Fünf Vorteile einer 2-Tier-Strategie mit Cloud ERP

Wenn die Unternehmenszentrale mit einer SAP ERP-Lösung arbeitet, ist eine zusätzliche Cloud ERP-Lösung für die Töchter das perfekte System, um unterschiedliche Geschäftsbereiche an die Unternehmens-IT anzubinden.

Mit Klick auf "Jetzt gratis anschauen!" willige ich ein, dass Vogel Communications Group meine Daten an die genannten Anbieter (All for One Steeb ) dieses Angebotes übermittelt und diese meine Daten, wie hier beschrieben, für die Bewerbung ihrer Produkte auch per E-Mail und Telefon verwenden.

Anbieter

Was geschieht mit der Geschäftstechnologie eines Unternehmens, wenn es beginnt, neue Unternehmen zu erwerben und zu expandieren? Normalerweise versuchen wachsende Unternehmen, alle ihre neuen Tochtergesellschaften, Geschäftsfelder und Regionen in ein allumfassendes ERP zu integrieren. Aber ist das der intelligenteste Weg, um neue Betriebe und Standorte zu integrieren und zu bewirken, dass diese schnell einen Mehrwert schaffen?

Tochtergesellschaften anbinden über den 2-Tier-Ansatz: „Kleinere Tochtergesellschaften benötigen oftmals nicht die funktionale Tiefe der Systeme von Unternehmenszentralen“, sagt Thomas Kramer, Leiter für die Implementierung von Cloud ERP, All for One Steeb. Er ist der Ansicht, dass kleine Tochtergesellschaften von den so genannten Tier-1-Systemen in Bezug auf Funktionalität und Kosten sogar überfordert sein könnten. Häufig wird jedoch ein Tier-1 ERP-System als unerlässlich für die Berichterstattung an die Unternehmenszentrale angesehen, so dass es als die einzige praktikable Lösung auf der ganzen Linie erscheint.

Es gibt jedoch noch eine weitere Option: Eine schnell einsatzfähige und Cloud-basierte Alternative, die die Antwort auf so manches Gebet sein könnte – eine 2-Tier-Strategie, die sich die Stärken einer schlankeren Cloud-basierten ERP-Lösung zunutze macht. Was verstehen wir unter einem 2-Tier-Ansatz? Hierbei werden zwei ERP-Lösungen gleichzeitig betrieben und miteinander integriert. Im Ergebnis lässt sich die robuste, umfassende ERP-Lösung auf Konzernebene (Tier 1) nutzen, während die flexible, agile und vor allem kostengünstige Lösung auf Ebene der Tochtergesellschaften (Tier 2) zur Verfügung steht.

Lernen Sie die folgenden fünf Vorteile einer 2-Tier-Strategie mit Cloud ERP kennen:
  • Einfache und schnell zu implementierende Lösung
  • Internationale Lösung unter Berücksichtigung der lokalen Anforderungen
  • Schnell erlernbar durch benutzerfreundliche Oberfläche
  • Sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis da keine eigene IT nötig
  • Spart Zeit und Geld durch optimierte und wirtschaftliche Implementierung
Melden Sie sich an und erfahren Sie mehr über die Vorteile einer 2-Tier-Strategie mit SAP Cloud ERP.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Ihr Sprecher:
Thomas Kraner All for One Steeb







Thomas Kramer
All for One Steeb
 

Anbieter des Webinars

All for One Steeb

Rita-Maiburg-Str. 40
70794 Filderstadt
Deutschland

Mit Klick auf "Jetzt gratis anschauen!" willige ich ein, dass Vogel Communications Group meine Daten an All for One Steeb übermittelt und dieser meine Daten für die Bewerbung seines Produktes auch per E-Mail und Telefon verwendet. Zu diesem Zweck erhält er meine Adress- und Kontaktdaten sowie Daten zum Nachweis dieser Einwilligung, die er in eigener Verantwortung verarbeitet.
Sie haben das Recht diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Falls der verantwortliche Empfänger seinen Firmensitz in einem Land außerhalb der EU hat, müssen wir Sie darauf hinweisen, dass dort evtl. ein weniger hohes Datenschutzniveau herrscht als in der EU.