Apps für Business Intelligence, Karriereplanung, E-Mail-Archivierung, Remote Access und mobile Staumelder

Fünf Apps für den Business-Einsatz

Seite: 2/3

Firmen zum Thema

2. Effektive Karriereberatung auf Smartphones

Der deutsche Job-Markt ist stark umkämpft. Gerade in solchen Zeiten ist es für Jobsuchende umso wichtiger, das eigene Karrierepotenzial zu erkennen und die jeweils passenden Fähigkeiten und Stärken zu betonen. Im Februar dieses Jahres belief sich die Anzahl der Erwerbslosen auf mehr als vier Millionen in Deutschland – ein Grund mehr, sich für Konkurrenten bei Bewerbungsgesprächen effektiv vorzubereiten und Bewerbungsfallen entgegenzuwirken.

Vorbereitung für das Bewerbungsgespräch mit dem Karriereplanungs-Tool „iPQ Career Planner“ von SHL. (Archiv: Vogel Business Media)

Um Arbeitssuchenden und Absolventen hierbei zu helfen, erlauben es neue Karriereplanungs-Applikationen wissenschaftlich fundierte Persönlichkeits- und Karriere-Assessments auf mobilen Endgeräten durchzuführen. Karriereplanungs-Tools wie beispielsweise die „iPQ Career Planner“-App von SHL erlauben es, sich bestmöglich auf Bewerbungen über das mobile Endgerät vorzubereiten. Nach Teilnahme erhalten die Bewerber anschließend einen Bericht, der die auf ihn passenden Berufsoptionen aufführt, sowie die Stärken und Schwächen des Teilnehmers analysiert.

Gerade für Absolventen, die ihren beruflichen Weg noch nicht gefunden haben und Erwerbslose, die sich beruflich verändern wollen, kommen durch Karriereplanungs-Tools Persönlichkeitsaspekte zum Vorschein, die sich während eines Bewerbungsgespräches oder in einer bestimmten Job-Funktion förderlich oder hinderlich auswirken können. Über die App wird die Frage nach den Stärken und Schwächen gezielt und nicht klischeehaft beantwortet. Das hinterlässt nicht nur einen guten Eindruck beim Interviewer sondern stellt gleichzeitig die Weichen für ein erfolgreiches Bewerbungsgespräch.

Karriereplanung mit iPQ Career Planer von SHL - kostenloser Download für Apple iPhone und iPad

3. Gesicherte E-Mail-Archivierung von unterwegs

Für Unternehmen ist eine sorgfältige Dokumentation und Aufbewahrung von beispielsweise kundenbezogenen E-Mails von immenser Wichtigkeit. Damit E-Mails jedoch nicht nach einer gewissen Zeit aufgrund eines überfüllten E-Mail-Postfaches gelöscht werden müssen, empfiehlt es sich für jeden Mitarbeiter, ein geeignetes Archiv anzulegen.

Bisher war es jedoch nicht möglich, von unterwegs auf archivierte Mails zuzugreifen. Apps für eine geeignete E-Mail-Archivierung helfen da aus. Die „Astaro Mail Archiving App“ von Astaro beispielsweise ermöglicht es, über das Smartphone auf Archive zuzugreifen und archivierte E-Mail abzurufen, zu suchen und zu bearbeiten.

Mit der Astaro Mail-Archiving App lassen sich von unterwegs archivierte E-Mails abrufen. (Archiv: Vogel Business Media)

Da E-Mails oftmals mit Geschäftsbriefen gleichgesetzt werden, gibt es in den meisten Ländern strikte gesetzliche Vorschriften bei der E-Mail-Archivierung. Traditionelle Archivierungslösungen lassen sich entweder als Software auf dem betrieblichen Exchange-Server oder als spezielle Hardware-Appliance bereitstellen. Jedoch sind beide Varianten sehr komplex und teuer. Sie sind nur so effizient, wie es die jeweilige Hardware-Performance im Unternehmen zulässt und stellen in Sachen Skalierbarkeit oftmals eine Herausforderung dar. Deswegen bieten Apps für E-Mail-Archivierung schon jetzt eine Bereitstellung über die Cloud. Damit geht auch der unbegrenzte Speicherplatz auf unbeschränkte Zeit einher.

Astaro – AMA App - kostenloser Download für Apple iPhone und iPad

weiter mit: Remote Access für mobile Mitarbeiter und Community-basierte App für Verkehrsinformationen

(ID:2051235)