Neues Modul für HRM-Lösungspaket „forpeople“

Forcont stellt neue elektronische Arbeitgeberakte vor

| Autor: Florian Karlstetter, Kai Schwarz

Die von Forcont vorgestellte Arbeitgeberakte dient der strukturierten Ablage aller Dokumente im HR-Bereich, die einer Personalakte nicht zugeordnet werden können oder dürfen, z.B. Lohnsteuerlisten, Prämienvorschlagslisten, Versicherungsschreiben, Betriebsvereinbarungen etc.
Die von Forcont vorgestellte Arbeitgeberakte dient der strukturierten Ablage aller Dokumente im HR-Bereich, die einer Personalakte nicht zugeordnet werden können oder dürfen, z.B. Lohnsteuerlisten, Prämienvorschlagslisten, Versicherungsschreiben, Betriebsvereinbarungen etc. (Bild: Forcont)

Forcont Business Technology hat das Lösungsportfolio für das Human Resource Management um eine neue elektronische Arbeitgeberakte erweitert. Diese dient der strukturierten Ablage aller Dokumente im HR-Bereich, die einer Personalakte nicht zugeordnet werden können oder dürfen.

Die von Forcont vorgestellte Arbeitgeberakte ergänzt das cloud-basierte Lösungspaket „forpeople - Der Personalmanager“, in dem Forcont seine bestehenden Produkte wie die elektronische Personalakte sowie zukünftige HR-Lösungen zusammenfasst. Personalverantwortliche können mit der digitalen Arbeitgeberakte sämtliche HR-Dokumente, die nicht in die Personalakte gehören, effizient und datenschutzkonform verwalten. Exemplarisch nennt der Anbieter Lohnsteuerlisten, Prämienvorschlagslisten, Versicherungsschreiben, Betriebsvereinbarungen etc.

Compliance-gerechtes Dokumentenmanagement

Die in der Arbeitgeberakte abgelegten Dokumente lassen sich Mitarbeitern oder Geschäftspartnern, wie etwa Krankenkassen, Ämtern und Versicherungen, zuordnen und in einer Listenstruktur übersichtlich darstellen. Eine Reporting-Funktion erlaubt Nutzern die schnelle Erstellung von Übersichten, geordnet nach Dokumentart, Mitarbeiter, Geschäftspartner oder weiteren Kriterien.

Dank integrierter Texterkennung ist zudem jedes Dokument per Volltextsuche recherchierbar. Ebenfalls wichtig für HR-Abteilungen: Datenspeicherung und -hosting erfolgen nach deutschem Datenschutzgesetz. Ebenso stellen individuell definierbare Zugriffs- und Bearbeitungsberechtigungen sicher, dass nur befugte Personen die jeweiligen Dokumente einsehen bzw. bearbeiten können.

Neben der neuen Arbeitgeberakte profitieren Nutzer von „forpeople“ von erweiterten Funktionalitäten sowie einem optimierten Look-and-Feel. Zusatzfunktionen wie die Dokumenterstellung direkt aus der Anwendung, die individuelle Ergänzung und Benennung von Zusatzfeldern, das Einsehen von Inhalten auch offline und über mobile Endgeräte per forcont WebDisk sowie die optionale MS Office-Integration erleichtern HR-Verantwortlichen die Arbeit. Gleichzeitig sorgen eine konsolidierte Benutzeroberfläche im Slim Design und neue Icons für eine noch bessere Usability.

Sieben Schritte zum erfolgreichen Projekt

Einführung einer elektronischen Personalakte

Sieben Schritte zum erfolgreichen Projekt

18.02.14 - Personalakten elektronisch bereitzustellen war lange ein Prestigeprojekt: Spannend, innovativ, auch nützlich, aber für den gebotenen Nutzen meist sehr kostenintensiv – und bei den vorgefundenen Unternehmensstrukturen und HR-Prozessen oftmals nicht die dringendste Herausforderung. lesen

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 43711942 / Content Management)