Suchen

Kompatibilitätstests für Microsoft App-V, Citrix XenApp und VMware ThinApp Flexera Software erweitert AdminStudio Suite für Virtualisierung

| Redakteur: M.A. Dirk Srocke

Flexera Software erweitert die AdminStudio Suite, eine Lösung für Application-Readiness-Prozesse und Softwarepaketierung. Das aktuelle Release bietet jetzt auch automatisierte Kompatibilitätstests von Anwendungen mit mehreren Virtualisierungslösungen, darunter Microsoft App-V, Citrix XenApp und VMware ThinApp.

Firma zum Thema

AdminStudio Suite bietet erweiterte Tests für Remote-Desktop-Services.
AdminStudio Suite bietet erweiterte Tests für Remote-Desktop-Services.
( Archiv: Vogel Business Media )

Die jetzt erweiterte AdminStudio Suite von Flexera Software unterstützt unternehmensinterne Application-Readiness-Prozesse für die Migration auf Microsoft Windows 7. Hierzu gehören auch erweiterte Virtualisierungseignungsprüfungen, deren Ergebnisse in das zentrale Analysetool miteinfließen.

Mit automatisierte Werkzeugen für Kompatibilitätstests, Paketierung und Aufbereitung virtueller Anwendungen sollen IT-Verantwortliche frühzeitig erkennen, welche Anwendungen virtualisiert werden können und welche nicht. Statt Zeit und Geld per „Trial-and-Error“ zu verschwenden, können Unternehmen somit auf die einwandfreie Funktion bereitgestellter Anwendungen in virtuellen Umgebungen bauen.

Zu den unterstützten Virtualisierungslösungen gehören Citrix XenApp, VMware ThinApp und Microsoft App-V – auch in Version 4.6 SP1. Zudem bietet die AdminStudio Suite nun erweiterte Tests für Remote-Desktop-Services.

Ergebnisse der Kompatibilitätstests fließen in das zentrale Analysetool der AdminStudio Suite ein. Das Admin Studio Compatibility Solver Tool führt insbesondere Kompatibilitätstests für Windows 7, Windows Server 2008 R2 und Internet Explorer 8 durch, so dass die Ergebnisse hieraus ebenfalls über das Reporting-Dashboard ausgewertet werden können, so der Anbieter Flexera Software.

(ID:2052438)