Suchen

Bessere interne Kommunikation mit immer-uptodate Enterprise Social Network Software für Führungskräfteveranstaltungen

Autor / Redakteur: Stefan Donat, immer-uptodate.net / Elke Witmer-Goßner

Unternehmen nutzen verstärkt den Einsatz von Social-Media-Tools für eine schnelle und standortübergreifende Zusammenarbeit. Vor allem der Bereich der Führungskräftekommunikation erweist sich als Herausforderung, erfordert dieser schließlich besonders dialog- und interaktionsintensive Anwendungsmöglichkeiten.

Firma zum Thema

Die Nutzung sozialer Netzwerke für die interne Kommunikation in Unternehmen fördert den intensiveren Informationsaustausch und damit einen schnelleren Arbeitsfluss.
Die Nutzung sozialer Netzwerke für die interne Kommunikation in Unternehmen fördert den intensiveren Informationsaustausch und damit einen schnelleren Arbeitsfluss.
(© violetkaipa - Fotolia)

Als Ergänzung zu den etablierten Instrumenten, wie z.B. Intranet oder Führungskräfteveranstaltungen, erweist sich eine Enterprise Social Network Software als durchaus gewinnbringend. Besonders im Bereich Führungskräftekommunikation stehen Unternehmen vor besonderen Herausforderungen: Die vertikal verlaufende Kommunikation zwischen Unternehmensleitung und Führungskräften zum einen, die horizontal gerichtete Kommunikation der Führungskräfte untereinander zum anderen bedürfen ganz spezifischer Interaktionsformate.

Führungskräfte gelten als die Vermittler von Unternehmenszielen und Strategien im Zuge von Change Management. Um diese Rolle erfolgreich umsetzen zu können, müssen eine schnelle Orientierung an der Unternehmensleitung, das Abgleichen von Interessenlagen sowie Aktualität und kommunikative Effizienz gegeben sein.

Vor allem international agierende Großunternehmen sehen sich aufgrund ihrer weltweiten Standorte einer weiteren wesentlichen Problematik gegenüber: Die Niederlassungen mit jeweils eigenen Führungskulturen stehen oft nur mit der Unternehmenszentrale in einem kommunikativen Austausch. Eine schnelle und effektive Kommunikation zwischen Zentrale und Niederlassungen wird dabei aufgrund geografischer Entfernungen oder Zeitunterschiede oft erschwert. Zwischen den einzelnen Niederlassungen kommt ein Austausch eher selten zustande.

So stehen Unternehmen vor den Fragen, wie alle Führungskräfte erfolgreich in die Kommunikation eingebunden werden können, wie sie für ihre Rolle im Umgang mit Change Management befähigt werden und wie sich ein nachhaltig effektives Führungskräftenetzwerk bilden lässt. Nur der Austausch wesentlicher Hintergrundinformationen und eine stete Kommunikation zwischen Unternehmensleitung und Führungskräften ermöglicht die kompetente und transparente Vermittlung übergeordneter Unternehmens- oder Projektziele.

Social Media hilft weiter

Nun gibt es bereits geeignete Instrumente der Führungskräftekommunikation, wie zum Beispiel das Intranet, das der Bereitstellung von Leitfäden und Informationen zu Unternehmenspolitik oder -strategien dient. Fraglich ist jedoch, ob diese dem Bedarf an Dialog und Austausch tatsächlich gerecht werden.

Weitere Maßnahmen, die gezielt Austausch und Interaktion fördern, finden ihre Anwendung beispielsweise bei Führungskräftekonferenzen. Strategien werden vermittelt und wichtige Vernetzungen finden statt. Jedoch verläuft die Planung solcher Veranstaltungen eher kommunikativ isoliert und aufwändig. Oft werden die Beteiligten der einzelnen Niederlassungen nicht in die Organisation mit einbezogen, wodurch Ideen und Potenziale bestehender Kontakte leider nicht in vollem Umfang berücksichtigt werden können. Kontakte und Vernetzungen der Führungskräfte entstehen erst mit Durchführung der Veranstaltungen, die in der Regel auch nur einmal im Jahr und oft in einem relativ kurzen Zeitraum stattfinden. Mit dem Abschluss der Veranstaltung endet häufig auch der Kontakt zwischen den internationalen Führungskräften. Auch hier scheinen nicht alle Möglichkeiten nachhaltig ausgeschöpft zu sein.

Es bedarf also einer Unterstützung der Instrumente Intranet und Führungskräfteveranstaltungen. Diese können mittels ihrer Verknüpfung und zusätzlicher Anwendungen zur vereinfachten Kommunikation in einer Enterprise Social Network Software gegeben sein.

(ID:35064640)