Kosteneffektivität

Enterprise Funktionalität für Oracle Standard Edition

Bereitgestellt von: Quest Software GmbH

Enterprise Funktionalität für Oracle Standard Edition

Mit der Automatisierung von Prozessen, steigt auch die Anzahl der Anwendungen und Projekte im IT Umfeld. Allerdings steigen die Budgets nicht im gleichen Maße und daraus ergibt sich ein Kostendruck.

Gerade im Oracle Datenbankumfeld machen die Lizenz- und Wartungskosten einen großen Anteil aus, da macht es sich schon deutlich bemerkbar, ob man in eine Enterprise Edition Datenbank investiert, wenn eine Standard Edition Datenbank gleicher Größe für einen Bruchteil der Kosten zu haben ist. Und damit auch für die zukünftigen Wartungskosten. Je mehr Einsparungen man für Lizenz- und Wartungskosten vornehmen kann, umso mehr Budget bleibt für andere Projekte. Dadurch ist es möglich, das IT Umfeld auch langfristig immer auf einem modernen Stand zu halten, indem neue Hardware und Software immer zeitnah angeschafft und implementiert oder entwickelt werden kann.

Mit Klick auf den Button willige ich ein, dass Vogel meine Daten an den oben genannten Anbieter dieses Angebotes übermittelt und dieser meine Daten für die Bewerbung seines Produktes auch per E-Mail, Telefon und Fax verwendet. Zu diesem Zweck erhält er meine Adress- und Kontaktdaten sowie Daten zum Nachweis dieser Einwilligung, die er in eigener Verantwortung verarbeitet.
Sie haben das Recht diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen.
Falls der verantwortliche Empfänger seinen Firmensitz in einem Land außerhalb der EU hat, müssen wir Sie darauf hinweisen, dass dort evtl. ein weniger hohes Datenschutzniveau herrscht als in der EU.

Bei Problemen mit dem Öffnen des Whitepapers deaktivieren Sie bitte den Popup-Blocker für diese Website. Sollten Sie weitere Hilfe benötigen, verwenden Sie bitte unser Kontaktformular.
Publiziert: 01.01.12 | Quest Software GmbH

Anbieter des Whitepapers

Quest Software GmbH

Im Mediapark 4 E
50670 Köln
Deutschland