Suchen

Qualitätssicherungslösungen für Performance-Assurance Empirix soll Avaya bei Leistungsüberwachung helfen

Autor / Redakteur: Dirk Srocke / Dipl.-Ing. (FH) Andreas Donner

Avaya nimmt Qualitätssicherungslösungen von Empirix ins Portfolio für Performance-Assurance auf. Geplant ist ein Serviceangebot zur Leistungsüberwachung, das aktive und passive Überwachungsverfahren kombiniert. Das ermögliche die komplette Bewertung von Sprachqualität, Performance und Benutzererlebnis für alle Geschäftsbereiche und Contact Centres.

Firmen zum Thema

Avayas Geschäftsbereich Professional nutzt Empirix' Expertise. (SLX)
Avayas Geschäftsbereich Professional nutzt Empirix' Expertise. (SLX)

Avaya und Empirix erweitern ihre Zusammenarbeit. Demnach wird Avaya künftig Qualitätssicherungslösungen von Empirix innerhalb des Service-Portfolios für Performance-Assurance verfügbar machen.

Avayas Geschäftsbereich Professional Services plant ein Angebot zur Leistungsüberwachung, das aktive und passive Überwachungsverfahren miteinander verbindet. So sollen Sprachqualität, Performance und Benutzererlebnis umfassend bewertet werden.

Das unterstütze bei der Gewährleistung von Verfügbarkeit und kontrolliere sämtliche Betriebskosten für alle Standorte, Anbieter, Anwendungen und Technologien — so die Anbieter. Darüber hinaus könnten Organisationen Kosten und Mühen bei der Problemlokalisierung sparen und somit die mittlere Zeit bis zur Wiederherstellung (Mean Time To Recovery, MTTR) reduzieren.

Empirix-CEO John D'Anna meint zur Kooperation: "Die Überwachung moderner komplexer Netzwerke stellt eine große Herausforderung dar. Empirix-Lösungen garantieren ein Kundenerlebnis höchster Qualität, das für den geschäftlichen Erfolg unverzichtbar ist. Wir freuen uns auf die weitere Partnerschaft mit Avaya, um weltweit Unternehmen End-to-End Überwachnungslösungen zur Verfügung stellen."

(ID:30281960)