Enterprise Content Management für beliebige Repositories

EMC bringt Cloud-natives ECM

| Autor / Redakteur: Dirk Srocke / Florian Karlstetter

Zu „EMC LEAP“ gehören Plattform, Marktplatz und Partnerprogramm.
Zu „EMC LEAP“ gehören Plattform, Marktplatz und Partnerprogramm. (Bild: EMC)

Mit „EMC LEAP“ startet EMC eine modulare Plattform sowie einen Marktplatz für Anwendungen zum Enterprise Content Management. Dort erhältliche Apps funktionieren mit beliebigen Repositories, wurden aber für Documentum-Produkte optimiert.

Einen Marktplatz mit dem branchenweit umfassendsten und fortschrittlichsten Paket an Inhaltsdiensten verspricht EMC mit dem jetzt vorgestellten Angebot „EMC LEAP“. Die dort erhältlichen Apps stammen von EMC oder Drittanbietern und sollen mit unterschiedlichsten Repositories funktionieren. Anwender sollen die Programme also sofort mit ihrem Content nutzen – ohne Daten vorher migrieren zu müssen. Allerdings betont EMC auch, dass die LEAP-Apps für den Einsatz mit den eigenen Documentum-Produkten optimiert wurden. Als technische Basis für die Cloud-nativen Apps dienen die PaaS Pivotal Cloud Foundry sowie REST-Schnittstellen.

EMC präsentiert Native Hybrid Cloud

Vorkonfigurierte Cloud-Foundry-Plattform

EMC präsentiert Native Hybrid Cloud

30.05.16 - Mit der „Native Hybrid Cloud“ will EMC eine schlüsselfertige DevOps-Plattform anbieten. Die nutzt Pivotal Cloud Foundry und läuft beim Kunden auf VCE VxRack System 1000 oder in der Public Cloud. lesen

Zur Markteinführung präsentiert EMC folgende fünf Apps für verschiedene Content-Management-Anwendungsfälle:

  • LEAP Courier für den strukturierten Dokumenten-Austausch über Unternehmensgrenzen hinweg;
  • LEAP Snap zur Digitalisierung von Papierdokumenten;
  • LEAP Concert für das gemeinsamen Erstellen und Bearbeiten von Dokumenten innerhalb einer geschützten Umgebung;
  • LEAP Express, eine App mit der Nutzer standortunabhängig Inhalte suchen, freigeben und einsehen können;
  • LEAP Focus für eine optimierte Dokumentenansicht auf mobilen Endgeräten.

Partnerschaft mit DocuSign und Kundenprogramm

Zudem verkündet EMC eine Partnerschaft mit DocuSign. Der Anbieter für eSignature und Digital Transaction Management soll die Attraktivität der LEAP-Familie steigern.

Schließlich hat EMC ein neues Partner- und Kundenprogramm vorgestellt: Mit „LEAP Together“ verspricht der Hersteller Kunden und Partnern zusätzliche Vorteile und eine verkürzte Amortisierungszeit der LEAP-Apps.

Verfügbarkeit und Preise

LEAP Courier und LEAP Snap sind für einen ausgewählten Kundenkreis ab sofort und ab Mitte Juni allgemein verfügbar. Für LEAP Concert, LEAP Express und LEAP Focus sucht EMC derzeit Beta-Kunden für die Testphase; allgemein verfügbar sollen diese Apps in der zweiten Jahreshälfte sein. Bestandskunden im LEAP-Together-Programm, die einen Loyalty-Tier-Zugang haben, können kostenfrei auf die Apps zugreifen.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 44101309 / Content Management)