SAP HANA

Einfachere und schnellere Implementierungen

Bereitgestellt von: IBM Switzerland Ltd

Einfachere und schnellere Implementierungen

Unternehmen implementieren SAP HANA, um schneller Erkenntnisse aus ihren Daten zu ziehen. Da immer mehr Anwendungen auf die Plattform migriert werden, ändern sich die Anforderungen an SAP HANA-Umgebungen laufend.

Grundvoraussetzung für einen reibungslosen Betrieb ist deshalb eine Serverinfrastruktur, die sich problemlos an diese Änderungen anpassen lässt und gleichzeitig die Skalierbarkeit und Zuverlässigkeit bietet, die SAP-Anwendungen benötigen. So muss die Infrastruktur mit möglichen Schwankungen zurechtkommen, ohne dass Investitionen in zusätzliche Systeme notwendig sind. Das Whitepaper zeigt auf, dass neben Konzepten für vertikale und horizontale Skalierung auch die granuläre Kapazitätszuordnung, die Leistung pro Kern und die gemeinsame Nutzung von Prozessorkapazität zu berücksichtigen sind. Auch auf die benötigte Ausfallsicherheit und die Unterstützung der Cloud-Migration wird eingegangen. Leser erhalten einen detaillieren Einblick, wie sich SAP HANA durch IBM Power Systems schneller bereitstellen, kostengünstig skalieren und die Betriebszeit maximieren lässt.

Mit Klick auf den Button willige ich ein, dass Vogel meine Daten an den oben genannten Anbieter dieses Angebotes übermittelt und dieser meine Daten für die Bewerbung seines Produktes auch per E-Mail, Telefon und Fax verwendet. Zu diesem Zweck erhält er meine Adress- und Kontaktdaten sowie Daten zum Nachweis dieser Einwilligung https://www.ibm.com/privacy/de/de/, die er in eigener Verantwortung verarbeitet.
Sie haben das Recht diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Nutzen Sie dafür folgende Kontaktmöglichkeit:
NETSUPP@us.ibm.com
Falls der verantwortliche Empfänger seinen Firmensitz in einem Land außerhalb der EU hat, müssen wir Sie darauf hinweisen, dass dort evtl. ein weniger hohes Datenschutzniveau herrscht als in der EU.
Weitere Informationen des Verantwortlichen zum Umgang mit personenbezogenen Daten finden Sie hier: https://www.ibm.com/privacy/de/de/

Bei Problemen mit dem Öffnen des Whitepapers deaktivieren Sie bitte den Popup-Blocker für diese Website. Sollten Sie weitere Hilfe benötigen, verwenden Sie bitte unser Kontaktformular.
Publiziert: 14.01.20 | IBM Switzerland Ltd

Anbieter des Whitepapers

IBM Switzerland Ltd

Vulkanstrasse 106
8048 Zürich
Schweiz