Suchen

HP packt IT-Support auf´s Handy Eine Smartphone-App bietet Hilfe für alle HP-Produktsparten

| Redakteur: Ulrike Ostler

Mit der Smarthpone-Anwendung „HP Support Center“ bietet HP ab Juni eine neue zentrale und zugleich individualisierte Online-Plattform für Support-Anfragen von Kunden und Partnern an. Die Plattform bietet Unterstützung für alle HP-Produktsparten – vom Drucker bis zum Rechenzentrum. Die Applikation läuft unter Apple iOS, Google Android und HP WebOS

Per Smartphone zur HP-Support-Plattform: So sollen sich Probleme schnell und einfach lösen lassen. Bild: HP
Per Smartphone zur HP-Support-Plattform: So sollen sich Probleme schnell und einfach lösen lassen. Bild: HP
( Archiv: Vogel Business Media )

Im System hinterlegte Kundenprofile speichern Informationen über die jeweils genutzten Produkte, Lösungen und Services von HP. Auf dieser Grundlage bietet das Portal eine Nutzerführung, die auf den jeweiligen Anwender zugeschnitten ist. Das beschleunigt die Analyse und Behebung von Problemen.

Bei Pilotkunden stieg dadurch die Erfolgsquote beim ersten Support-Versuch um 30 Prozent. Außerdem sind die Anwender mit dem Web-Support jetzt 18 Prozent zufriedener. Die Zahlen basieren auf einer Studie von Anwendern des HP Support Center in der Region Asien-Pazifik/Japan im Jahr 2011.

Das HP Support Center zeigt Anwendern nur die Lösungsangebote, die auf ihre individuelle Situation zugeschnitten sind, beispielsweise Treiber, Soft- und Firmware, Support-Dokumente sowie erprobte Lösungsverfahren für ihre Produkte. Darüber hinaus können Anwender ihre Support-Verträge, HP Care Pack Services und Garantien zentral verwalten. Im Support Case Manager erhalten Kunden und Partner einen umfassenden Einblick in den Status ihrer Service-Anfrage.

Auf dem Handy und dahinter

Helfen die Infos des mobilen Support-Center nicht weiter, können die Fragen mit technischen Mitarbeitern per Online-Chat und Telefon besprochen werden. Die Smartphone-Plattform ist zudem mit den Foren beziehungsweise Communities von HP verbunden, die derzeit über 1,5 Millionen Mitglieder hat.

HP ist nach eigenen Angaben der erste Hersteller, der solch eine App anbietet und hat diese zum Patent angemeldet. Bertrand Humel van der Lee, Director Support, HP Technology Services Deutschland, erläutert: „In einer zunehmend vernetzten Welt erwarten Anwender schnellen und unkomplizierten Support für ihre IT-Lösungen – zu jeder Zeit, an jedem Ort.“.

Artikelfiles und Artikellinks

(ID:2051631)