Kostenloses eBook "Cloud Services – Made in Germany" verfügbar

Einblick in die deutsche Cloud-Landschaft

| Autor / Redakteur: Dirk Srocke / Florian Karlstetter

Deutsche Anbieter können nicht nur in Sachen Sicherheit punkten.
Deutsche Anbieter können nicht nur in Sachen Sicherheit punkten. (Bild: © bluedesign - Fotolia.com/VIT)

Von einer lebendigen Dienstlandschaft berichtet das ab sofort erhältliche eBook "Cloud Services – Made in Germany". Anwender finden darin Markt-Kennzahlen, Sicherheitsempfehlungen und Hilfe beim Finden passender Anbieter.

Ursprünglich als Label für billige Importware gedacht, hat sich das Siegel "Made in Germany" über die Jahre zu einem anerkannten Gütesiegel gemausert – und das gilt gerade für Cloud-Dienste. Das kostenlose eBook "Cloud Services – Made in Germany" liefert eine Bestandsaufnahme.

Dabei berichtet das Buch nicht nur von einem stetig wachsenden und zunehmend unübersichtlichen Markt. Anwender erfahren zudem, welche Verbände und Initiativen dabei helfen, das Wolkendickicht zu lüften und den passenden Clouddienst für individuelle Anforderungen zu finden.

Des Weiteren präsentiert das eBook exemplarisch zahlreiche Anbieter. Das Spektrum reicht dabei von Lösungen für Sicherheit und Verschlüsselung über Infrastruktur-Dienste und Unternehmenssoftware bis zu E-Mail-Kommunikation und Social Networking.

Schließlich erörtert das Werk, welche Vorteile deutsche Clouddienste für Anwender bringen. Neben technischen Aspekten werden dabei auch die Auswirkungen des NSA-Skandals thematisiert.

Registrierten Nutzern von CloudComputing-Insider.de steht das eBook "Cloud Services – Made in Germany" ab sofort zur Verfügung. Die einmalige Registrierung ist kostenlos und erschließt Ihnen zugleich alle bereits erschienen Werke der eBook-Reihe unserer Fachredaktion.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 42964050 / Hosting und Outsourcing)