Carsharing auf Basis internetbasierter Geokodierung und GPS-Navigation

DriveNow setzt bei der Lokalisierung von Fahrzeugen auf Google Maps

| Redakteur: Florian Karlstetter

Die Lösung

Google Maps API Premier und Google Maps Navigation erfüllten die anspruchsvollen Anforderungen von DriveNow an die gesuchte Lösung. „Google spielt bei vielen Transaktionen innerhalb unseres Angebots eine Rolle und liefert zuverlässige Werte“, begründet DriveNow-Geschäftsführer Nico Gabriel die Entscheidung. „Zum einen werden die Rück- und Übergabekoordinaten, die von den Fahrzeugen gesendet werden, durch eine Google-Applikation in Straßennamen und Hausnummern übersetzt. Darüber hinaus nutzen wir die Google Navigation mit Sprachausgabe im Fahrzeug.“

Die habe man um die Möglichkeit erweitert, bereits vor Fahrtbeginn seine Ziele festlegen zu können, erklärt Gabriel weiter. Diese individuellen Ziele würden dann bei jeder Fahrt in das Navigationssystem eingespielt. Außerdem nutze man die Kartenfunktion von Google in der App und auf der Website.

Ergebnisse

In kürzester Zeit haben sich mehrere zehntausende Mitglieder in Berlin, München, Düsseldorf, Köln und San Francisco für DriveNow registriert. Das Unternehmen verzeichnet mehrere Tausend Transaktionen pro Tag. Trotz kurzer Entwicklungszeit läuft die Technik sehr stabil.

Sowohl Kunden als auch Mitarbeiter von DriveNow geben ausschließlich positives Feedback. Nico Gabriel: „Die Erwartungen, die wir an die Lösung hatten, haben sich voll erfüllt. Das System ist zuverlässig, und es treten so gut wie keine Fehler bei der Übersetzung der GPS-Koordinaten auf.“

Sein Unternehmen profitiere außerdem von der Möglichkeit, an technischen Weiterentwicklungen zu partizipieren. Wichtig für seine Mitarbeiter genau wie für die DriveNow-Kunden seien auch die Einfachheit und der Bedienkomfort der Google-Lösung.

Ergänzendes zum Thema
 
Über Google Maps API Premier und Google Maps Navigation

Inhalt des Artikels:

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 36835320 / Technologien)