Cloud Client-Computing

Die Herausforderungen von Windows Embedded Endgeräten

Bereitgestellt von: Dell GmbH

Die Herausforderungen von Windows Embedded Endgeräten

Die Verbesserung der Sicherheit ist der wichtigste Grund, der Unternehmen zu einer Umstellung auf virtuelle Desktops bewegt.

Der Trend zu einer stärkeren Kontrolle ist angesichts der deutlich veränderten Arbeitsbedingungen von heute keine Überraschung. Jeden Monat wird scheinbar ein neues Tablet-PC- oder Smartphone-Modell mit einem anderen Betriebssystem vorgestellt. Bei der Desktop-Virtualisierung werden Anwendungen oder Inhalte aus der Netzwerkperipherie in ein sicheres, zuverlässiges Rechenzentrum verschoben. Dies ist der erste Schritt, um die zunehmende Anzahl neuer Zugriffsgeräte zu integrieren, die Mobilität zu unterstützen und Mitarbeitern ein ausgewogenes Verhältnis zwischen Beruf und Freizeit zu ermöglichen. Dadurch wird es jedoch schwieriger für IT-Mitarbeiter, die Kontrolle zu behalten. Doch hier kann Cloud Client-Computing helfen.

Mit Klick auf den Button willige ich ein, dass Vogel meine Daten an den oben genannten Anbieter dieses Angebotes übermittelt und dieser meine Daten für die Bewerbung seines Produktes auch per E-Mail, Telefon und Fax verwendet. Zu diesem Zweck erhält er meine Adress- und Kontaktdaten sowie Daten zum Nachweis dieser Einwilligung, die er in eigener Verantwortung verarbeitet.
Sie haben das Recht diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen.
Falls der verantwortliche Empfänger seinen Firmensitz in einem Land außerhalb der EU hat, müssen wir Sie darauf hinweisen, dass dort evtl. ein weniger hohes Datenschutzniveau herrscht als in der EU.

Bei Problemen mit dem Öffnen des Whitepapers deaktivieren Sie bitte den Popup-Blocker für diese Website. Sollten Sie weitere Hilfe benötigen, verwenden Sie bitte unser Kontaktformular.
Publiziert: 01.02.16 | Dell GmbH

Anbieter des Whitepapers

Dell GmbH

Unterschweinstiege 10
60549 Frankfurt am Main
Deutschland