Suchen

Überarbeitetes Lizenzmanagement, direkt startbare Anrufe, effizientes OS-Deployment DeskCenter Management Suite 9.3 mit cloud-basierter Softwareerkennung

Redakteur: M.A. Dirk Srocke

Ein Softwareerkennungskatalog aus der Cloud gehört zu den Neuerungen der jetzt vorgestellten DeskCenter Management Suite 9.3. Das Release soll die IT-Verwaltung zudem effizienter als bisher gestalten: Administratoren können Betriebssysteme zeitgleich auf verschiedenen Computern ausrollen; aus der Benutzerübersicht lassen sich zudem Anrufe auslösen.

Firmen zum Thema

Anrufe werden direkt aus der Benutzerübersicht gestartet.
Anrufe werden direkt aus der Benutzerübersicht gestartet.
( Archiv: Vogel Business Media )

DeskCenter Solutions, ein Anbieter für IT Lifecycle Management, hat die DeskCenter Management Suite 9.3 vorgestellt. Im Release implementiert der Hersteller Funktionen für mehr Effizienz und eine Cloudanbindung für aktualisierte Softwaredefinitionen.

Der kontinuierlich gepflegte DeskCenter DNA Katalog erkennt derzeit Software von über 8.000 Herstellern. Aktualisierte Definitionen für den Softwareerkennungskatalog des Lizenzmanagementmoduls werden künftig kostenlos per Cloud bereitgestellt.

Weitere Funktionen erlauben Anwendungen beispielsweise, Anrufe direkt aus der Benutzerübersicht zu starten. Administratoren sollen Betriebssysteme außerdem effizienter ausrollen: So kann mehreren Computern zeitgleich ein Installationsauftrag zugewiesen werden.

Weitere Details zur DeskCenter Management Suite 9.3 verrät der Hersteller auf seiner Homepage. Dort bietet DeskCenter auch Testversionen an.

(ID:2053245)