Suchen

Migration Manager for Enterprise Social und ZeroIMPACT-Services Dell migriert Daten auf Office 365

| Autor / Redakteur: Dirk Srocke / Florian Karlstetter

Von Jive zu Yammer – mit dem jetzt von Dell Software vorgestellten Migration Manager for Enterprise Social übertragen Unternehmen Daten von einer Kollaborationsplattform zur anderen.

Firma zum Thema

Kunden, die von Jive zu Yammer wechseln, verspricht Dell hohe Datentreue und gleichbleibende Sicherheit.
Kunden, die von Jive zu Yammer wechseln, verspricht Dell hohe Datentreue und gleichbleibende Sicherheit.
(Bild: Dell)

Während sich Jive Software auf der eigenen Homepage als führender Anbieter moderner Unternehmenslösungen für Kommunikation und Zusammenarbeit wähnt, lockt Dell Software die Kunden des Anbieters jetzt zu Microsofts Netzwerk Yammer. Für den reibungslosen Datenumzug soll der Migration Manager for Enterprise Social sorgen. Welche Daten sich konkret übertragen lassen schildert Dell in einem eigens aufgesetzten Support-Dokument (PDF).

Die sichere Migration führe dabei lediglich zu kurzfristigen Ausfallzeiten, betont der Anbieter. Zudem punkte die angebotene Lösung mit einer Dashboard-gesteuerten Auswahl zu übertragender Inhalte, extrem hoher Datentreue und gleichbleibender Sicherheit.

Neben dem jetzt präsentierten Migration Manager for Enterprise Social offeriert Dell weitere „ZeroIMPACT-Servicedienstleistungen“. Die Dienste ermöglichten nicht nur die Überführung von Informationen aus E-Mail-Lösungen, sondern auch aus Kollaborationstools, Cloud-Speicherungsdiensten und sozialen Netzen im professionellen Umfeld auf das Microsoft-Angebot von Office für Unternehmen. Dell ZeroIMPACT unterstütze dabei die Migration von fast allen unternehmenskritischen Anwendungen und Inhalten aus IBM Notes, lokal installierten SharePoint-Lösungen, GoogleDrive oder lokalen File-Sharing-Diensten.

(ID:43365023)