BT Cloud Connect for Oracle Fast Connect

Dedizierte Verbindungen zur Oracle Cloud

| Autor / Redakteur: Dirk Srocke / Florian Karlstetter

BT betrachtet das Angebot als Ergänzung der Portfolio-Strategie „Cloud of Clouds“.
BT betrachtet das Angebot als Ergänzung der Portfolio-Strategie „Cloud of Clouds“. (Bild: BT)

BT verbindet Unternehmensrechenzentren künftig direkt per VPN mit Oracles Cloud-Standorten in Amsterdam und London. Die vorkonfigurierte Lösung ist in Tagen implementiert und soll Anforderungen geschäftskritischer Anwendungen Rechnung tragen.

Mit ihrer gemeinsamen Lösung wollen Oracle und BT die Vorteile der Cloud mit den anspruchsvollen Anforderungen geschäftskritischer Anwendungen unter einen Hut bekommen. Gelingen soll das mit Direktverbindungen zwischen den Rechenzentren von Unternehmenskunden und des Cloudanbieters Oracle.

Der VPN-Service BT IP Connect diene dabei als Basis für einen sicheren und zuverlässigen Austausch großer Datenmengen mit Oracles Standorten in Amsterdam und London. Weil BT Cloud Connect bereits vorkonfiguriert ist, könne eine dedizierte Verbindung bereits innerhalb einiger Tage implementiert werden.

BT betrachtet das Angebot als Ergänzung der Portfolio-Strategie „Cloud of Clouds“. Fast Connect gehört zu Oracles IaaS-Angebot, das Leistungen wie Rechenkapazität, Vernetzung und Storage werden flexibel bereitstellt.

Luis Alvarez, CEO der BT-Geschäftskundensparte Global Services, kommentiert: "Direkter und zuverlässiger Zugriff auf Daten und Anwendungen in Cloud-Umgebungen ist für Unternehmen, die sich auf den Weg der digitalen Transformation begeben, unerlässlich. Wir sind stolz, dass wir als erster Provider Direktverbindungen in die Oracle Cloud anbieten werden. Damit sind wir unserem Ziel, zum weltweit führenden Cloud Services Integrator aufzusteigen, ein gutes Stück nähergekommen."

BT und Partner schaffen „Cloud of Clouds“

Cloud Management mit mit einheitlichem Service-Katalog

BT und Partner schaffen „Cloud of Clouds“

19.05.15 - In einer jetzt präsentierten „Cloud of Clouds“ integriert BT eigene Services sowie die Angebote verschiedener Dienstleister. Ein Service-Katalog listet dabei auch Angebote von AWS, Cisco, Equinix, HP, Interxion, Microsoft und Salesforce. lesen

Alle Cloud-Services aus einer Hand

Das „Cloud of Clouds“-Konzept von BT

Alle Cloud-Services aus einer Hand

10.06.16 - Mehr Flexibilität, weniger Investitionen, schnellere Verfügbarkeit von Applikationen und Services – diese Vorteile überzeugen immer mehr Entscheider in deutschen Unternehmen. Sie werden 2016 voraussichtlich mehr als die Hälfte ihres IT-Budgets für Cloud-Services ausgeben. lesen

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 44155031 / Networking)