German-Cloud-Gründer Götz Piwinger über Datenschutz und Datensicherheit in Deutschland

Datenspionage: Wie blind müssen die Verantwortlichen gewesen sein?

| Redakteur: Florian Karlstetter

Gewusst wie: Die Nutzung von Cloud-Technologie ist viel mehr Chance als Risiko

Durch die Nutzung von Cloud-Technologie im Mittelstand können folgende Risiken minimiert werden:

  • 1. Haftungsrisiko
  • 2. Datenverlust
  • 3. Datendiebstahl
  • 4. Menschliche Fehler

Folgende Punkte können im Unternehmen durch Cloud-Technologie verbessert werden:

  • 1. IT-Performance
  • 2. Entwicklungsgeschwindigkeit
  • 3. Datensicherheit
  • 4. Liquidität

Hier sind Ihre Firmendaten sicher!

Das eigentlich Schwierige ist also die Auswahl des Cloudproviders. Speziell hierfür bietet www.german-cloud.de den Service "Cloudanbieter gesucht?" an. Denn German Cloud zertifiziert ausschließlich Anbieter, die ihr Rechenzentren nachweislich nur in Deutschland haben, sich dem Bundesdatenschutzgesetz unterwerfen und einen aufwendigen Prüfungsprozess über sich ergehen ließen. Dieser Cloud-Finder-Service ist für mittelständische Unternehmen kostenlos und bietet sicheren Schutz der Firmendaten. German-Cloud-Partner arbeiten serviceorientiert und sind speziell auf den Mittelstand ausgerichtet.

German-Cloud-Gründer Götz Piwinger: "GERMAN CLOUD gibt es bereits seit Sommer 2012 und wird in über sechzig Fachmagazinen und Tageszeitungen zitiert. Damals war der Name Edward Snowden noch völlig unbekannt. Wie blind müssen die Verantwortlichen gewesen sein?"

Mittelstand blickt in überwiegend wolkenfreien IT-Himmel

German Cloud untersucht Nutzung von Cloud-Technologien

Mittelstand blickt in überwiegend wolkenfreien IT-Himmel

17.06.13 - „Die Cloud macht es euch bequemer, billiger und sicherer, IT-Ressourcen effizient zu nutzen!“ So oder ähnlich adressieren Cloud-Anbieter gerne kleine und mittelständische Unternehmen und malen ihnen die Vorteile von SaaS-, PaaS- und IaaS-Diensten in den schillernsten Farben. lesen

Inhalt des Artikels:

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 42251474 / Compliance)