Suchen

Business Intelligence als Software-as-a-Service Data2fact bietet Yellowfin als Cloud-BI-Service an

| Autor / Redakteur: Martin Hensel / Nico Litzel

In Zusammenarbeit mit dem Internet Service Provider Rockenstein wird Data2fact die Business-Intelligence-Lösung von Yellowfin künftig als gehostete Software-as-a-Service-Applikation anbieten.

Data2fact bietet die Yellowfin-BI-Lösung als Software-as-a-Service an.
Data2fact bietet die Yellowfin-BI-Lösung als Software-as-a-Service an.
(Yellowfin)

Das Angebot steht ab sofort in Verbindung mit On-Premise-Bereitstellungsoptionen für alle Data2fact-Kunden in Deutschland zur Verfügung. Das Frankfurter Unternehmen bietet zudem eine kostenlose Testmöglichkeit von Yellowfin der Cloud an. Für den Zugang ist lediglich eine Registrierung auf der Data2fact-Homepage erforderlich.

BI-Cloud „Made in Germany“

Die Yellowfin-BI-Lösung wird ausschließlich über Rechenzentren im Inland betrieben und unterliegt damit den hohen deutschen Sicherheitsstandards. Unternehmen können über die BI-Cloud Geschäftszahlen analysieren, sich über Ergebnisse austauschen und effizientere Entscheidungen treffen. Dabei ist der zentrale Zugang auf einer Plattform insbesondere für Firmen mit mehreren Standorten von Vorteil.

„Mit der vollständig verwalteten SaaS-Lösung können Kunden von Data2fact schon heute Reporting und Analytics der Enterprise-Klasse nutzen, nahtlos an ihre BI-Anforderungen skalieren und interne IT-Ressourcen für laufende Instandhaltungs- und Verwaltungsaufgaben sparen“, erklärt Klaus Rohrmoser, Gründer und Geschäftsführer von Data2fact.

„Durch die Bereitstellung von Yellowfin als SaaS-Anwendung in einer gehosteten Cloud-Umgebung können deutsche Unternehmen die BI-Plattform praktisch ohne Risiken und bei signifikant reduzierter TCO nutzen“, ergänzt Daniel Shaw-Dennis, Yellowfin-Geschäftsführer für die EMEA-Region.

(ID:43129152)