Suchen

Neue Version kombiniert sichere Geräteverwaltung mit Desktop-Funktionen Cortado Corporate Server 6.0 für produktives Mobile Device Management

Redakteur: Elke Witmer-Goßner

Die Verwaltung mobiler Geräte im Unternehmen sollte kein Selbstzweck sein, sondern dazu dienen, die Produktivität der Mitarbeiter mit ihren mobilen Geräten zu erhöhen. Dieser Ansatz steht laut Cortado AG hinter der neuen Version ihres Corporate Servers.

Firmen zum Thema

Der neue Cortado Corporate Server 6.0 kombiniert laut Hersteller eine sichere Geräteverwaltung mit produktiven Desktop-Funktionen inklusive Dateizugriff.
Der neue Cortado Corporate Server 6.0 kombiniert laut Hersteller eine sichere Geräteverwaltung mit produktiven Desktop-Funktionen inklusive Dateizugriff.

Die Verwaltung mobiler Geräte im Unternehmen sollte kein Selbstzweck sein, sondern dazu dienen, die Produktivität der Mitarbeiter mit ihren mobilen Geräten zu erhöhen. Dieser Ansatz steht laut Cortado AG hinter der neuen Version ihres Corporate Servers.

Laut Hersteller greifen viele MDM-Systeme angeblich zu kurz, da ihr Fokus im Wesentlichen auf der Verwaltung mobiler Geräte liegt, nicht jedoch auf dem effizienten Einsatz im Unternehmen. Der Cortado Coporate Server 6.0 soll hier einen völlig anderen Ansatz verfolgen. Er ermöglicht nicht nur ein komplettes Management mobiler Geräte auf Basis von Apple-, Android-, Blackberry- und Windows-Betriebssystemen, sondern sorgt auch für deren vollständige und sichere Integration in die Unternehmens-IT. So werden Smartphones und Tablets in die Unternehmens-IT integriert, dass Mitarbeiter mit ihren Geräten produktiv arbeiten können.

Neben dem Dateizugriff bietet die Lösung unter anderem auch den Abruf von Datenbankberichten, umfangreiche Funktionen zur Dateiverwaltung, Email-Versand sowie Druck- und Faxfunktionen. Da ein Großteil der Funktionen serverseitig ausgeführt wird, soll der Datentransfer überschaubar bleiben.

Sicherheitskonzept

Durch zwei Prinzipien sorgt der Cortado Corporate Server für Sicherheit: Zum einen ist die MDM-Lösung offen und anwenderorientiert gestaltet, so dass der Nutzer kein Bedürfnis für einen Workaround verspürt oder wichtige Unternehmensdaten unkontrolliert in Cloud-Dienste wie Dropbox verlagern will, wie es bei abgeschotteten Containerlösungen nicht selten passieren kann. Zum anderen ermöglicht ein End-to-End-Sicherheitskonzept – im Unterschied zu anderen VPN-Systemen – die lokale Verschlüsselung der Dokumente auf dem Endgerät und im Ernstfall das Löschen der Dateien.

Die übersichtliche Verwaltung der Geräte erfolgt durch die HTML5-basierte Web-Management-Oberfläche. Sie ist über einen aktuellen Browser quasi von jedem Ort aus aufrufbar, so dass es leichter ist, erweiterte Supportzeiten zu realisieren. Darüber hinaus sorgt die vollständige Integration in das Active Directory dafür, dass alle Benutzeraktivitäten so erscheinen, als wären sie vom normalen PC aus ausgeführt worden. Sie werden durch Audit-Trail protokolliert und erfüllen damit alle aktuellen Compliance-Anforderungen.

Kauf oder On-Premise-Version

Der Cortado Corporate Server kostet für fünf Nutzer inklusive Update Service 795 Euro, für jeden zusätzlichen Nutzer kommen 97 Euro hinzu. Als Alternative zum Kauf steht die Software auch als On-Premise-Version zur Verfügung: Der Mietpreis für den beträgt hier inklusive Update-Service pro Nutzer und Monat 3,97 Euro bei einer Mindestlaufzeit von zwölf Monaten und einer Mindestabnahme von 30 Nutzern.

Eine voll funktionsfähige Demoversion der aktuellen Version Cortado Corporate Server 6.0 ist auf der Cortado-Website kostenlos erhältlich. Interessenten können sich außerdem in einem kostenlosen Webinar über den Cortado Corporate Server 6.0 informieren.

Einen ersten Eindruck von der Cortado-Lösung verschaffen sich Einzelnutzer, wenn sie die kostenlose Cortado Workplace App herunterladen. Mit diesem Cloud-Service, der aktuell eine Viertelmillion Anwender hat, will sich Cortado dem Thema Consumerization stellen. Das hierbei gewonnene Kunden-Feedback soll in die Weiterentwicklung der On-Premise-Lösung Cortado Corporate Server einfließen.

(ID:35148520)