Alle Artikel aus diesem Themenbereich

Wie Künstliche Intelligenz die Stammdatenpflege revolutioniert

Datenerfassung trifft auf KI

Wie Künstliche Intelligenz die Stammdatenpflege revolutioniert

„Hoppla, da stimmt etwas nicht“, stellen wir manchmal intuitiv fest. Mit Hilfe von KI lassen sich auch Datenbanken darauf trainieren, inkonsistente Daten ohne vorab definierte Regeln zu erkennen. So revolutioniert die KI das Stammdatenmanagement. lesen

Gehören Container schon bald zum alten Eisen?

Bei Branchenkennern nachgefragt

Gehören Container schon bald zum alten Eisen?

Mit Containern ist eine neue Technologie angetreten, die Anwendungsentwicklung zu revolutionieren. Nach Ansicht mancher Experten sind sie sogar die Voraussetzung für die weitere Ausbreitung von Multi Clouds in Unternehmen. Wir haben uns in der Szene umgehört: Microservices und Container sind gerade en vogue, aber werden sie uns auch langfristig erhalten bleiben? lesen

SQL-Datenbanken ohne Server in der Cloud betreiben

Azure SQL Database Managed Instance

SQL-Datenbanken ohne Server in der Cloud betreiben

Microsoft bietet mit dem Dienst Azure SQL Database Managed Instance vollständig verwaltete SQL-Datenbanken in Microsoft Azure an, für die kein eigener Server betrieben werden muss. Die Datenbanken entsprechen der Kompatibilität von lokal betriebenen Microsoft SQL-Datenbanken. lesen

Echtzeit-Analytics mit cloud-basiertem Data Lake

Daten-Kraftwerk für Uniper

Echtzeit-Analytics mit cloud-basiertem Data Lake

In der Energiewirtschaft ist ein zentrales Ziel, Engpässe in der Strom- und Gasversorgung zu vermeiden. Damit dies gelingt, sind unter anderem aktuelle Informationen zur Marktsituation notwendig. Mit einer neuen Datenanalyseplattform erhält der Energieerzeuger Uniper die benötigen Daten, um schnell auf Marktentwicklungen reagieren zu können. Weiterhin hilft die Lösung dabei, den Energiehandel zu optimieren, Risiken zu bewerten und Vorschriften einzuhalten. lesen

Was bedeutet LAMP?

Definition: LAMP - Linux, Apache, MySQL und PHP

Was bedeutet LAMP?

LAMP ist ein Akronym, das sich aus den Anfangsbuchstaben der Software Linux, Apache, MySQL und PHP zusammensetzt. Es handelt sich um eine Softwareumgebung für Serversysteme, mit denen sich statische oder dynamische Webinhalte zur Verfügung stellen lassen. LAMP-Systeme kommen auch als Entwicklungssysteme zum Einsatz. lesen

Dongleserver im Cloud-Hosting-Einsatz

Dongles für virtualisierte Lizenznachweise

Dongleserver im Cloud-Hosting-Einsatz

Die Terra Cloud GmbH suchte nach einer Lösung, die den Einsatz von Dongles in virtuellen Systemen ermöglicht. Mit dem Dongleserver myUTN-800 von SEH lässt sich genau das realisieren: der Dongleserver ermöglicht virtualisierte Lizenznachweise als Teil einer IaaS-Umgebung. lesen

AWS, Microsoft und Google sind weiter Hyperscaler

Canalys untersucht Cloud-Infrastrukturmarkt

AWS, Microsoft und Google sind weiter Hyperscaler

Der weltweite Cloud-Infrastrukturmarkt ist nicht nur wegen seiner Wachstumsraten, sondern auch wegen der wachsenden Größe einer der wichtigsten Märkte der IT-Branche. Die Ausgaben stiegen im vierten Quartal 2018 wiederholt an – um 46 Prozent auf fast 23 Milliarden US-Dollar. lesen

Wie man eine intelligente Wirtschaft fördert

Kognitive Technologien machen nicht nur Kunden glücklicher

Wie man eine intelligente Wirtschaft fördert

Wir sind alle Teilnehmer an einer globalen Wirtschaft, die nicht nur immer vernetzter, sondern auch zunehmend intelligenter wird. Grenzüberschreitender Handel, Logistik und Finanzen – diskrete und sensible Funktionen – erfolgen heute oft über nahtlose digitale Netzwerke. lesen

Die „Cognition Engine“ als Denkhilfe für Admins

Artificial Intelligence for IT Operations (AIOps)

Die „Cognition Engine“ als Denkhilfe für Admins

Die AIOps-Plattform der Cisco-Tochter AppDynamics wird in den Datacenter-Optimierungs-Werkzeugkasten „Application Centric Infrastructure“ (ACI) der Mutter eingebunden. Dieser Satz ist nicht unbedingt selbsterklärend. Fangen wir beim Trendbegriff „AIOps“ an. lesen

Die Grenzen der Multi-Cloud-Landschaften

Fujitsu-Studie beleuchtet Probleme mit hybrider IT

Die Grenzen der Multi-Cloud-Landschaften

Unternehmen, die hybride Kombinationen aus herkömmlicher IT und Multi-Cloud-Umgebungen nutzen, wägen deren Vorteile wie Cloud Agilität und Risiken wie Anbieterbindung immer sorgfältiger ab. Die Nachfrage nach mehr Flexibilität, bewährten Orchestrierungsfähigkeiten und konsolidiertem Management für hybride IT- und Multi-Cloud-Landschaften wächst. lesen