Alle Artikel aus diesem Themenbereich

In China weht Gegenwind in Orkanstärke

Warum sind westliche Internetfirmen in China gescheitert? – Teil 2

In China weht Gegenwind in Orkanstärke

In fast allen Ländern der Welt agieren westliche Internetfirmen äußerst erfolgreich. Kein Wunder also, dass auch eine der größten Marktwirtschaften der Welt – China – auf der Wunschliste für die zukünftige Geschäftsausweitung zahlreicher ITK- und Internetunternehmen steht. lesen

Neue Version 6.3 des Seafile Professional Server

SeaDrive Client steht kurz vor Version 1.0

Neue Version 6.3 des Seafile Professional Server

Seafile hat seine Sync- und Sharing-Lösung weiterentwickelt. Ab sofort steht Version 6.3 des Seafile Servers Professional Edition mit neuen Funktionen und Detailverbesserungen bereit. lesen

China – Das Land der begrenzten Möglichkeiten

Warum sind westliche Internetfirmen in China gescheitert? – Teil 1

China – Das Land der begrenzten Möglichkeiten

Google, eBay, Amazon und Uber haben eines gemeinsam: Sie wollten ihren Erfolg auch auf dem chinesischen Markt fortführen – und sind gescheitert. Die Gründe, warum sie im Reich der Mitte nie richtig Fuß fassen konnten, hat Prof. Feng Li von der Cass Business School der Universität London in einer umfassenden Studie erforscht. lesen

Talend launcht neues Release „Cloud Summer 2018”

Mehr Funktionen für Serverless Data Integration und DevOps

Talend launcht neues Release „Cloud Summer 2018”

Datenintegrator Talend hat mit „Cloud Summer 2018“ ein neues Software-Release veröffentlicht, das ab sofort verfügbar ist. Entwickler sollen sich durch erweiterte Cloud-Funktionen verstärkt auf ihre eigentliche Arbeit konzentrieren können. lesen

Dropbox schenkt Businesskunden mehr Speicher

Zusätzlicher Speicherplatz für Abonnenten

Dropbox schenkt Businesskunden mehr Speicher

Die Kollaborationsplattform Dropbox erhöht für Professional- sowie Business-Standard-Abos den Speicherplatz. Bis zu 3 Terabyte stehen ab sofort ohne Zusatzkosten zur Verfügung. lesen

Der Dreipunktgurt für die IT-Sicherheit in der Cloud

Hindernisse bei der Cloud-Migration

Der Dreipunktgurt für die IT-Sicherheit in der Cloud

Die Cloud bietet viele Vorteile, und die meisten Unternehmen stecken bis zu einem gewissen Grad im andauernden Prozess, Daten und Anwendungen in die Cloud zu migrieren. Technologische Hindernisse auf dem Weg in die Cloud gibt es sicherlich viele, und für IT-Teams gilt es, diese zu identifizieren und zu überwinden, um für ihr Unternehmen das Beste aus den Möglichkeiten der Cloud herauszuholen. lesen

Beschleunigtes Wachstum von „As-a-Service“-Modellen

ISG Index: Sourcing-Markt in EMEA erholt sich

Beschleunigtes Wachstum von „As-a-Service“-Modellen

Der Sourcing-Markt in EMEA hat sich im zweiten Quartal des Jahres 2018 deutlich erholt. Wesentlicher Treiber ist der verstärkte Ausbau der digitalen Infrastruktur in den Unternehmen. Dies meldet der aktuelle EMEA ISG Index mit den neuesten Zahlen der Branche. lesen

Google setzt auf Kubernetes und Serverless Computing

Google Cloud Next ‘18

Google setzt auf Kubernetes und Serverless Computing

Ende Juli trafen sich zum zweiten Mal zahlreiche Partner und Kunden zur internationalen Konferenz „Google Cloud Next ’18“ in San Francisco. Führende Mitarbeiter von Google stellten in Vorträgen, Diskussionsrunden und Workshops ihre Visionen für die Zukunft von Google Cloud vor. Über hundert Ankündigungen für neue Produkte und Services sowie Partnerschaften und Kunden zeugen davon, wie Google sein Cloud-Geschäft vorantreiben will. lesen

CloudBees Core für Google Kubernetes Engine

Jenkins-basierte Software Delivery Pipelines

CloudBees Core für Google Kubernetes Engine

Als technischer Partner von Google hat CloudBees eine Kubernetes-native Anwendung für Jenkins-basierte Software Delivery Pipelines entwickelt. Diese steht auf dem Google Cloud Platform Marketplace zur Verfügung. lesen

Collaboration von Cisco und Google

Android-SDK, Integrationen und künstliche Intelligenz

Collaboration von Cisco und Google

Cisco und Google wollen ihre Produkte enger integrieren. Geplant sind mit KI angereicherte Kollaborationslösungen. Ein Webex Teams Android SDK richtet sich derweil an Entwickler, die ihre mobilen Apps mit Funktionen für Anrufe und Meetings ergänzen wollen. lesen