Alle Artikel aus diesem Themenbereich

Wird 2020 das Jahr der sicheren Cloud?

Das Beste aus beiden Welten

Wird 2020 das Jahr der sicheren Cloud?

Die Cloud soll laut vieler Prognosen auch 2020 weiter „boomen“. Aber wie lässt sich Cloud-Nutzung mit Datenkontrolle, der Einhaltung weltweiter Gesetzgebung, Data Residence und der Geschäftsführer-Haftung vereinbaren? Die einfache Antwort: Cloud Computing, richtig eingesetzt, bietet die Sicherheit und Zuver­lässig­keit eines großen IT-Unternehmens sowie die Kontrolle und Einhaltung von Datenschutz­bestimmungen einer eigenen IT-Infrastruktur. lesen

Dedicated Cloud Access für die Berlinale

Der rote Teppich für Daten

Dedicated Cloud Access für die Berlinale

Bei der Wahl des Cloud-Anbieters ist auch der Zugang zur Cloud entscheidend. Mit einer dedizierten Verbindung in die Cloud (Dedicated Cloud Access, DCA) stellen Unternehmen den sicheren und schnellen Zugriff auf ihre zentralen Anwendungen in der Cloud sicher. Aus diesem Grund setzt auch die Berlinale auf eine DCA-Lösung. lesen

Vier wichtige Technologien für das IoT-Datenmanagement

DataStax nennt Trends

Vier wichtige Technologien für das IoT-Datenmanagement

Moderne Technologien bieten leistungsfähige Möglichkeiten, um IoT-Daten skalierbar zu nutzen und zu verwalten. Karsten Stöhr, Data Architect von Data Stax, hat vier zentrale Technologien näher untersucht. lesen

6 Cloud-Native-Versprechen

Vorteile in der Cloud entwickelter Software

6 Cloud-Native-Versprechen

Cloud Native Development verspricht robuste und agile Softwareentwicklung mit leistungsstarken Ergebnissen. Statt sich um die Infrastruktur und ihre Eigenheiten zu kümmern, können Entwickler sich voll und ganz auf die eigentliche Softwareentwicklung konzentrieren. lesen

Oracle DB – Autonom per SaaS

Raus aus dem Keller, rein in die Abteilung

Oracle DB – Autonom per SaaS

Die Oracle Database gibt es jetzt „autonom“ sowie in SaaS-Manier. Dadurch lässt sie sich raus aus der Zuständigkeit der IT, rein in die der Fachabteilung, platzieren. Bei dieser Herangehensweise ändern sich viele Gepflogenheiten des Datenbank-Channel. lesen

Die Cloud – die nächste Hürde für RPA

Robotic Process Automation

Die Cloud – die nächste Hürde für RPA

Immer mehr Unternehmen führen Robotic Process Automation (RPA) ein. Das Analystenhaus Gartner sah in RPA das am schnellsten wachsende Enterprise Software-Segment weltweit mit einem Umsatzwachstum von 63,1 Prozent auf 846 Millionen US-Dollar im Jahr 2018. Dieses Jahr soll der Umsatz sogar 1,3 Milliarden US-Dollar erreichen. Trotz dieser signifikanten Wachstumszahlen steht RPA noch am Anfang. lesen

Alle Zeichen stehen auf Desktop as a Service

IT-Trends im Jahr 2020

Alle Zeichen stehen auf Desktop as a Service

Die Zeit und die Technologie sind reif für den Desktop as a Service (DaaS). Damit werden nicht nur die „Dauertrends“ der Unternehmen wie Kosten und Sicherheit adressiert, er liefert auch einen wesentlichen Baustein für den Umbau der Unternehmen im Rahmen ihrer digitalen Transformation. lesen

Cloud-Komplexität führt zu hohem Alert-Aufkommen

Klassisches Monitoring frisst Zeit und nährt Probleme

Cloud-Komplexität führt zu hohem Alert-Aufkommen

In komplexen Cloudumgebungen liefern klassische Monitoringtools offenbar mehr Informationen als IT-Verantwortliche verdauen können. Das legen jetzt veröffentlichte Studienergebnisse nahe und beziffern zugleich, wieviel Zeit und Geld Unternehmen dadurch verlieren. lesen

Die Dos und Don’ts im Edge Computing

So geht sichere und erfolgreiche Edge-Bereitstellung

Die Dos und Don’ts im Edge Computing

Edge Computing ist auf dem Vormarsch. Bis 2025 soll das Marktvolumen auf knapp 29 Milliarden Dollar anwachsen. Während die Grenzen der Rechenzentren – von Compute über Networking bis hin zu Storage – immer stärker verschoben werden, um den Anforderungen anspruchsvoller IoT-Anwendungen gerecht zu werden, sollten die riesigen Datenmengen von Milliarden IoT-Geräten möglichst nahe am Endbenutzer verarbeitet werden. lesen

So geht “Work from Anywhere”

Modernes Arbeiten statt „Work-Work-Balance“

So geht “Work from Anywhere”

Nicht erst seit die Generation Y einen Großteil der Arbeitnehmer stellt, liegt New Work stark im Fokus von Arbeitgebern. Doch viele Unternehmen tun sich noch schwer beim Umstieg auf die neuen Arbeitsmodelle. Dabei braucht es – von Überzeugung mal abgesehen – gar nicht viel, um News Work auf breiter Basis zu etablieren. lesen