Alle Artikel aus diesem Themenbereich

Modern Desktop mit Microsoft 365

Microsoft empfiehlt den Umstieg

Modern Desktop mit Microsoft 365

Microsoft empfiehlt Firmen den Wechsel auf einen Modern Desktop mit Microsoft 365, eine Lösung mit Betriebssystem, Produktivitäts-Tools sowie Sicherheits- und Analysefunktionen. Nach dem Baukastenprinzip gebe es Office 365, Windows 10 und Enterprise Mobility + Security aus einer Hand. lesen

Continental, Würth & Co. auf dem Lead Management Summit 2019

Fachkongress für den Mittelstand

Continental, Würth & Co. auf dem Lead Management Summit 2019

Am 9. und 10. April 2019 dreht sich im Vogel Convention Center Würzburg alles um das Thema „Lead Management“. Denn dann findet der marconomy Lead Management Summit statt. Der Fachkongress zeigt, wie Interessenten, sogenannte „Leads“ generiert, Neukunden gewonnen und Bestandskunden ausgebaut werden. lesen

Intelligentes ERP macht fit für die Zukunft

Die Highlights des Release SAP S/4HANA Cloud 1902

Intelligentes ERP macht fit für die Zukunft

SAP hat eine neue Version der Cloud-ERP-Lösung SAP S/4HANA vorgestellt. Damit treibt der Softwarekonzern seine Cloud-Strategie weiter voran. Angesichts komplexer Wirtschaftswelten und dynamischer Märkte heute und in Zukunft sollen Unternehmen mit Hilfe intelligenter ERP-Systeme gut gerüstet sein, auch zukünftige Entwicklungen abbilden zu können. lesen

ownCloud unterstützt MS Office Online

Semantische Versionierung für mehr Klarheit bei Admins

ownCloud unterstützt MS Office Online

Der jetzt verfügbare ownCloud Server 10.1 unterstützt Microsofts Office Online Server per Web Application Open Platform Interface. Zudem kann ownCloud Versionskonflikte verhindern und Richtlinien für einzelne Dateien durchsetzen. lesen

SAP integriert Crowd Service von Coresystems

Digitale Plattform für Service und Außendienst

SAP integriert Crowd Service von Coresystems

Mit dem Crowd Service-Ansatz von Coresystems lassen sich Serviceanfragen weitestgehend automatisiert dem jeweils geeignetsten Servicetechnikern zuordnen. Dabei berücksichtigt werden die Faktoren Erfahrung, Standort und Verfügbarkeit des Mitarbeiters. lesen

Dropbox bietet zeitbasierte Kommentare

Präzises Feedback für Video und Audio

Dropbox bietet zeitbasierte Kommentare

Mit zeitbasierten Kommentaren will Dropbox Freigabeprozesse von Video- und Audiodateien beschleunigen. Vermarkter, Filmemacher oder Podcaster können Anmerkungen dabei direkt mit der entsprechenden Stelle der jeweiligen Aufnahme verknüpfen. lesen

Blick hinter die Wolken: Die Cloud-Trends 2019

OpenText-Manager bezieht Stellung

Blick hinter die Wolken: Die Cloud-Trends 2019

Wachsender Bedarf nach flexiblen Hybrid-Clouds und die Implementierung von Smart Contracts im Internet der Dinge sind nur ein paar der Entwicklungen, die Savinay Berry, VP Cloud Services bei Opentext, für das begonnene Jahr im Cloud-Umfeld sieht. lesen

Digitalisierung muss den Kern erfassen, nicht die Fassade

Außen hui, innen veraltet?

Digitalisierung muss den Kern erfassen, nicht die Fassade

Oben digital, unten analog – so stellen sich viele Digitalisierungsprojekte bei näherer Betrachtung dar. Ihnen fehlt eine verbindende Infrastruktur mit modernen, skalierbaren und integrierten Anwendungen. Das bestätigt eine Studie, für die IDC rund 400 Entscheidungsträger in Westeuropa befragte. Demnach hat die digitale Transformation noch nicht einmal richtig begonnen. lesen

Virtuelle Mitarbeiter-Assistenten in der Arbeitswelt

Alexa, Siri und Co am Arbeitsplatz

Virtuelle Mitarbeiter-Assistenten in der Arbeitswelt

„Alexa, schalte das Licht an!“ - Virtuelle Assistenz hat mit Alexa & Co bereits Einzug in unser privates Leben genommen. Prognosen des Research- und Beratungsunternehmen Gartner zur Folge werden Virtuelle Assistenten 2021 auch vermehrt am Arbeitsplatz zum Einsatz kommen. lesen

ERP-Markt im Umbruch: Agilität und Intelligenz sind gefragt

ERP-Trends 2019

ERP-Markt im Umbruch: Agilität und Intelligenz sind gefragt

Der ERP-Markt befindet sich im Umbruch. Immer mehr ERP-Workloads werden in der Hybrid-Multi-Cloud als Services bereitgestellt. Die großen Service-Plattformen sind herausgefordert, agiler zu werden, um neue Technologien wie KI, Blockchain, IoT und Robotik zu unterstützen. Das ERP-Segment wächst laut Gartner bis 2022 um 7,1 Prozent, das CRM-Segment mit 13,5 Prozent fast doppelt so stark. lesen