Alle Beiträge

Wie wird der Umsatz mithilfe des Internet of Things smart?

Anpassung traditioneller Erlösmodelle

Wie wird der Umsatz mithilfe des Internet of Things smart?

Wer mit smarten Produkten und Services Geld verdienen will, muss diese nicht nur entwickeln und anbieten. Vielmehr sind die passenden Erlösmodelle ein entscheidender Bestandteil von IoT-Projekten. Und diese unterscheiden sich zum Teil deutlich von den Umsatzpraktiken bei klassischen Produktverkäufen und Support-Angeboten. Die Erlösmodelle auf die Anforderungen des IoT anzupassen, ist weniger eine technische als eine kulturelle Herausforderung. lesen

Warum „Minimum Viable Cloud“ ein Schreckgespenst ist

Das minimal überlebensfähige Produkt

Warum „Minimum Viable Cloud“ ein Schreckgespenst ist

Etwa vor einem Jahr hörte ich im Rahmen einer Projektbesprechung erstmals das schreckliche Akronym „MVC“. Mein Kontakt nannte diese Abkürzung wieder und wieder und ich wusste nicht, was sie bedeutete. Zunächst tippte ich auf „Model-View-Controller“, bis ich lernte, dass MVC für „Minimum Viable Cloud“ steht. Der Begriff leitet sich von „Minimum Viable Product“, kurz MVP ab, wörtlich ein "minimal überlebensfähiges Produkt“. lesen

Die Hyper-Profiteure der Digitalisierung

HSP Summit 2018

Die Hyper-Profiteure der Digitalisierung

Unter dem Titel „Hyperscaler on the Spot“ moderiert Daniel Hagemeier auf dem Hosting & Service Provider (HSP) Summit 2018 die Präsentation von Alibaba, AWS und Microsoft. Der Hosting-Unternehmer sieht die Public-Cloud-Riesen als die großen Gewinner der Digitalisierung an. lesen

Was ist JSON?

Definition: das Datenaustauschformat JavaScript Object Notation

Was ist JSON?

Bei JSON (JavaScript Object Notation) handelt es sich um ein Textformat zum Austausch von Daten. Es ist einfach zu erlernen und zu lesen. JSON basiert auf der JavaScript-Sprache. Das Format konkurriert beim Austausch strukturierter Daten mit XML, besitzt aber wesentlich weniger Möglichkeiten. lesen

Zendesk stellt Guide Enterprise vor

KI-basierte Wissensdatenbank

Zendesk stellt Guide Enterprise vor

Mit Guide Enterprise will Zendesk Wissenslücken im Kundenservice schließen. Die KI-gestützte Self-Service-Lösung ist für den Einsatz in Großunternehmen konzipiert. lesen

Vom Dreiklang von Compliance, ITSM und DSGVO

In der Datenlawine

Vom Dreiklang von Compliance, ITSM und DSGVO

Am 25. Mai 2018 ist es so weit: Die zweijährige Übergangszeit der EU-Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO) endet und das Gesetz tritt mit allen Konsequenzen in Kraft. Das stellt Unternehmen jeder Größenordnung vor enorme Herausforderungen. So verlangt die Verordnung europaweit von allen Betrieben, sämtliche Geschäftsprozesse kontinuierlich zu überprüfen und zu aktualisieren, die mit der Verarbeitung personenbezogener Daten zu tun haben. lesen

Dropbox Business macht Schluss mit begrenztem Speicherplatz

Neue Features für die Teamarbeit für Nutzer und Administratoren

Dropbox Business macht Schluss mit begrenztem Speicherplatz

Sobald Mitarbeiter anfangen, Dateien für ein ganzes Team freizugeben, können viele Terabyte an Daten anfallen, mit denen herkömmliche Laptop-Festplatten kaum umgehen können. lesen

Cloud-Rechenzentren - Lenovo verfolgt eine offene Integration seiner Systeme

HOSTING & SERVICE PROVIDER SUMMIT 2018

Cloud-Rechenzentren - Lenovo verfolgt eine offene Integration seiner Systeme

Anlässlich des HOSTING & SERVICE PROVIDER SUMMIT 2018, bei dem Lenovo Sponsor ist, stellt sich Stefan Wiechers, Solution Architect bei Lenovo, einem Interview zu aktuellen Entwicklungen in Sachen Cloud-Rechenzentren, High Performance Computing und das Energiesparen in der IT. lesen

Sage Software stellt auf Subscription um

Abschied von der „ewigen Lizenz“

Sage Software stellt auf Subscription um

Das Portfolio von Sage Software wurde etwas unübersichtlich. Nach Produkt-Konsolidierung, neuem Partnerprogramm sowie ­etlicher Cloud-Initiativen sieht sich der Anbieter gut aufgestellt. lesen

DLRG nutzt Ressourcen der Profitbricks-Cloud

Digitalisierung der Rettungsschwimmer

DLRG nutzt Ressourcen der Profitbricks-Cloud

Digitale Transformation in Vereinen ist Zukunftsmusik? Nicht so bei der Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft. Bald werden über 1,6 Millionen Rettungsschwimmer und ehrenamtliche Mitarbeiter über die ProfitBricks-Cloud sicher verwaltet. Wie SEWOBE 1,6 Millionen DLRG-Mitglieder datenschutzkonform in der ProfitBricks-Cloud verwaltet, zeigt eine aktuelle Fallstudie. lesen