Alle Artikel zum Thema

Wie Künstliche Intelligenz die Unternehmenskommunikation verändert

Künstliche Intelligenz

Wie Künstliche Intelligenz die Unternehmenskommunikation verändert

Aufgeschlossenheit ist eine der wichtigsten Eigenschaften für Mitarbeiter in der Unternehmenskommunikation. Dennoch stehen viele von ihnen neuen Technologien wie etwa Automatisierung und Künstlicher Intelligenz sehr skeptisch gegenüber. Jeden Technologietrend zu bejubeln, wäre allerdings genauso falsch, wie ihn von vornherein abzulehnen. lesen

OpenStack, Release „Stein“ im Überblick

Das sind die Neuheiten in der 19. OpenStack-Version

OpenStack, Release „Stein“ im Überblick

Das OpenStack-Haus steht schon lange und hat sich als solide erwiesen. Seither geht es bei den Neuerungen um Ausbauten und Verschönerungen. Darauf läuft es auch bei der neuen Version „Stein“ hinaus. lesen

Das digitale Lehrerzimmer

Schulmanagementsystem von Prevolution

Das digitale Lehrerzimmer

Notenlisten, Elternbriefe und Hefteinträge – die Schreibtische und die Ablagefächer im Lehrerzimmer sind voll. Eine Abhilfe gegen das Bürokratie-Chaos schaffen Informationsmanagementsysteme, die Unterrichtsmaterialien, Lehrmittel und Vorlagen für Anschreiben verwalten und damit digitales Arbeiten ermöglichen. lesen

SoftMaker Office 2018 kostenlos für Lehre

Lizenzen für Schule, FH und Universität und Angehörige

SoftMaker Office 2018 kostenlos für Lehre

Schulen, Hochschulen und Lehrkräfte dürfen die Bürosoftware SoftMaker Office 2018 ab sofort kostenlos nutzen. Studenten erhalten Lizenzen gegen eine vergleichsweise geringe Bearbeitungsgebühr. Alle anderen Nutzer können sich zwischen Kauf- oder Abomodell entscheiden. lesen

Jedes dritte Startup verzichtet auf Geld vom Staat

Bitkom über staatliche Fördergelder

Jedes dritte Startup verzichtet auf Geld vom Staat

Ob Gründungsstipendien, staatliche Darlehen oder auch Risikokapital – in Deutschland gibt es inzwischen viel staatliche Unterstützung für Startups. Doch laut einer Bitkom-Studie haben nur zwei Drittel aller deutschen Startups überhaupt eines dieser Fördermittel beantragt. Meist liegt es an bürokratischen Hürden. lesen

Die Cloud als Lösung für DSGVO-geplagte Lehrer

Flucht zurück ins analoge Zeitalter

Die Cloud als Lösung für DSGVO-geplagte Lehrer

Seit Ende Mai ist die Europäische Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO) in Kraft. Doch was eigentlich klar geregelt sein sollte, verunsichert viele Berufsgruppen in Deutschland. Fotografen sind unsicher, ob sie jetzt noch Menschenmengen ablichten dürfen. Freiberufler und Handwerker, selbst Privatpersonen müssen ihre Alltagshandlungen aufwändig dokumentieren. lesen

Kostenloser Cloudspeicher für Studenten

ownCloud und LANIT starten Plattform Academic Cloud

Kostenloser Cloudspeicher für Studenten

Studenten und Mitarbeiter niedersächsischer Hochschulen erhalten künftig je 50 GByte kostenlosen Cloudspeicher. Hinter dem „Academic Cloud“ genannten Angebot stehen ownCloud sowie der Landesarbeitskreis Niedersachsen für Informationstechnik (LANIT). lesen

Windcloud verspricht Start-ups acht Monate Rückenwind

Mentoring und RZ-Ressourcen gratis

Windcloud verspricht Start-ups acht Monate Rückenwind

Mit kostenlosen IT-Ressourcen, Know-how und Hilfe beim Vertrieb will Rechenzentrumsbetreiber Windcloud auswählte Start-ups unterstützen. Die Bewerbungsfrist läuft noch bis zum 20. Oktober. lesen

Smarter Workflow an der Uni

Dokumentenmanagement, SAP-/Office-Integration

Smarter Workflow an der Uni

Mithilfe eines SAP-Add-ons konnte die Universität Gent ihre ­Geschäftsprozesse beschleunigen. lesen

Open Source Park in Halle 3

CeBIT 2017: Open on-premise und in der Cloud

Open Source Park in Halle 3

Eine jahrelange CeBIT-Tradition wird fortgesetzt: die Firmenpräsentation Open Source Park und die Vortragsbühne Open Source Forum. lesen