Alle Fachartikel & Interviews

AWS investiert in drei neue Windparks

Cloud-Rechenzentren CO2-neutral und nachhaltig betreiben

AWS investiert in drei neue Windparks

Der Cloud-Betrieb erspart Unternehmen wie Privatleuten Ressourcen: Hardware, teure Upgrades und in vielen Fällen auch zusätzliches Personal. Dafür können sie aber ein teures Geschäft für die Umwelt sein. Klimabelastung und Stromverbrauch sind durch den zentralisierten Betrieb von Computern, Servern und IT-Services in nur wenigen Jahren rasant angestiegen. Doch viele Rechenzentrumsbetreiber arbeiten daran, ihren ökologischen Fußabdruck zu verbessern. lesen

CTERA vereint Hyperkonvergenz und Cloud

Einheitliches Server- und Datenmanagement für Zweigstellen

CTERA vereint Hyperkonvergenz und Cloud

Die CTERA Edge X Series vermählt hyperkonvergente Systeme mit Datenmanagement aus der Multi-Cloud. Rechenleistung und Flashspeicher sind so am Edge verfügbar, während ein globales Datensystem standortübergreifend für File Sharing und Datensicherheit sorgt. lesen

F5 bietet Managed Cloud Services im AWS Marketplace

Dienste für Anwendungsentwickler und DevOps-Teams

F5 bietet Managed Cloud Services im AWS Marketplace

F5 Networks, eigentlich bekannt für seine Appliances aus dem Netzwerk- und Security-Umfeld bietet Kunden ab sofort Wahlfreiheit beim Deployment von F5-Lösungen. So erweitert der Anbieter sein Portfolio um hochverfügbare Managed Services über ein Pay-as-you-go-Modell, zunächst über den Marketplace von Amazon Web Services. lesen

ETL-Prozess wird zur „Datenintegration“

Informatica-Tagesgeschäft

ETL-Prozess wird zur „Datenintegration“

ETL-Prozesse (Extraktion, Transformation und Laden von Daten) wurden früher häufig Batch-orientiert in der Nacht durchgeführt. Heutzutage klingt der Begriff fast schon antiquiert, denn es ist vielmehr von Datenintegration die Rede, erläutert der DACH-Chef von Informatica. lesen

Privates Unterseekabel für Google Network

Dunant übermittelt 250 Tbit/s zwischen USA und Europa

Privates Unterseekabel für Google Network

Die Arbeiten am Google Network gehen weiter. Ende kommendes Jahr will Google die Kapazitäten zwischen Europa und Amerika erweitern – mit dem Dunant genannten Unterseekabel, über das 250 Terabit pro Sekunde übertragen werden können. lesen

Public-Cloud-Dienste auf Wachstumskurs

Gartner-Prognose zum Public-Cloud-Markt

Public-Cloud-Dienste auf Wachstumskurs

Das Marktforschungsunternehmen Gartner rechnet mit exponentiellem Wachstum der Cloud-Services-Industrie bis zum Jahr 2022. Alleine im laufenden Jahr sollen die weltweiten Umsätze um 17,5 Prozent steigen. lesen

Cloud, Cloud Native, Edge Computing und das alles sicher

Hosting & Service Provider Summit 2019

Cloud, Cloud Native, Edge Computing und das alles sicher

Cloud Computing-Technologien vor allem von den Herstellern Microsoft, Amazon und Google sind heute „Mainstream“ und helfen vor allem in zentralen Rechenzentren die klassischen Anwendungen wie ERP, CRM und diverse andere Business-Anwendungen im sogenannten „Cloud Native“ Style umzubauen und zu erweitern. lesen

Der ideale Mix aus Public und Hybrid

HPE Right Mix Advisor soll TCO bis zu 40 Prozent senken

Der ideale Mix aus Public und Hybrid

Public oder Private Cloud? Diese Frage will der HPE Right Mix Advisor jetzt systematisch für alle Anwendungen und Workloads von Unternehmen beantworten. Zudem soll das Angebot bei einer raschen Migration helfen und Gesamtbetriebskosten bis zu 40 Prozent senken. lesen

D-Wave erweitert Zugang zu seinem Quantencomputer

Leap Quantum Cloud Service

D-Wave erweitert Zugang zu seinem Quantencomputer

Ab sofort können auch Entwickler in Deutschland und ganz Europa per Cloud auf den Leap Quantum Cloud Service von D-Wave zugreifen. VW und BMW zeigen, was damit in Sachen autonome Systeme schon möglich ist. lesen

Standardisierung hilft NetOps und DevOps

Verbesserte Zusammenarbeit

Standardisierung hilft NetOps und DevOps

Die Standardisierung von Tools reduziert den Integrationsaufwand in der gesamten Organisation. Was ein Team entwickelt, können andere nutzen. So lässt sich etwa die Zeit zur Umsetzung von Automatisierungsprojekten verkürzen. Daher sollten sich NetOps-Teams an den DevOps-Standards orientieren, um die Netzwerkautomatisierung zu beschleunigen. lesen