Weitere Artikel

Pivotal Cloud Foundry 2.0 unterstützt Kubernetes

Cloud-native Plattform

Pivotal Cloud Foundry 2.0 unterstützt Kubernetes

Pivotal Cloud Foundry 2.0 ist da. Neben Detailverbesserungen bietet das neue Release einen Container-Service auf der Basis von Kubernetes und einen Marktplatz für zusätzliche Services. Funktionen für Serverless Computing sollen in Kürze verfügbar sein. lesen

5 typische DevOps-Stolpersteine

ITSM Group gibt Tipps für mehr Agilität

5 typische DevOps-Stolpersteine

DevOps ist mit einem Kulturwandel im Unternehmen verbunden und kann allein schon deswegen nicht von heute auf morgen zum Erfolg führen. Auf dem langen Weg zum agilen IT-Unternehmen warten einige Stolpersteine, wie die ITSM Group aktuell beleuchtet. lesen

Blockchain-Framework soll IoT sicherer machen

Sopra Steria kooperiert mit IOTA

Blockchain-Framework soll IoT sicherer machen

Sopra Steria, Anbieter für digitale Transformation, und die gemeinnützige Stiftung IOTA mit Sitz in Berlin bündeln ihre Kompetenzen. Ziel der Partnerschaft ist ein neues Framework, um die Sicherheit von vernetzten Objekten im Internet der Dinge zu optimieren. lesen

OpenStack reduziert Komplexität mit Linux-Containern

Red Hat OpenStack Platform 12

OpenStack reduziert Komplexität mit Linux-Containern

Basierend auf dem OpenStack-Release „Pike“ hat Red Hat die OpenStack Plattform 12 an einigen Stellen verbessert. Containersierte Services, mehr Flexibilität und weniger Komplexität sollen eine schnellere Anwendungsentwicklung ermöglichen. lesen

Eignungstest für Blockchain-Projekte

Welche Anwendung lohnt sich?

Eignungstest für Blockchain-Projekte

Für die meisten Unternehmen ist die Blockchain-Welt noch Neuland. Andere haben bereits Ideen für praktische Anwendungen, zweifeln aber, ob Blockchain die richtige Technologie ist. Doch es gibt eine Methode, mit der man Blockchain-Ideen auf ihre Praxistauglichkeit überprüfen kann. lesen

Salesforce setzt auf Analytics, Collaboration und App-Personalisierung

Dreamforce 2017

Salesforce setzt auf Analytics, Collaboration und App-Personalisierung

Schwerpunkte der Neuerungen, die Salesforce auf seiner Anwenderkonferenz Dreamforce 2017 in San Francisco vorstellte, sind Möglichkeiten zur Personalisierung von Apps, die mit den verschiedenen Cloud-Komponenten erstellt werden können, sowie die Erweiterung der Analyse- und KI-Funktionen, die als Einstein Analytics jedem Cloud-Modul zur Verfügung stehen. Neu ist auch die Integration der Collaboration-Plattform Quip. lesen

Microservices-Anwendungen in der AWS Cloud

Mikrodienste als Architekturansatz

Microservices-Anwendungen in der AWS Cloud

„Wir möchten Microservices als Architekturmuster für unsere Anwendungen in der AWS Cloud nutzen, um die Agilität der Entwicklungsteams zu erhöhen. Welche Empfehlungen und Entwurfsmuster existieren für Microservices in der AWS Cloud?“ lesen

Der Weg zur Cloud-native Company

Anwendungen in drei Phasen modernisieren

Der Weg zur Cloud-native Company

Viele Unternehmen setzen bereits ausschließlich auf Cloud Technologien, um die Entwicklung und den Betrieb von Anwendungen zu beschleunigen, Kosten zu senken und die Produktivität zu erhöhen. Typischerweise folgen Unternehmen dabei einem 3-Phasen-Plan um eine Cloud-native Strategie für die zeitgemäße Anwendungsentwicklung umzusetzen. lesen

Brückenschlag von der Private zur Public Cloud

IBM Cloud Private schafft Multi-Cloud-Umgebungen

Brückenschlag von der Private zur Public Cloud

Die Verbindung von Private und Public Cloud ermöglicht die Software-Plattform „Cloud Private“ von IBM. Über Multi-Cloud-Umgebungen lassen sich Daten und Apps leichter integrieren bzw. entwickeln. Unternehmenskritische Informationen sollen somit sicher auch für Public-Cloud-Anwendungen nutzbar sein. lesen

Mit Cloud Foundry zur schnelleren Bereitstellung von Anwendungen

Effiziente Multi-Cloud-Strategie

Mit Cloud Foundry zur schnelleren Bereitstellung von Anwendungen

Unter dem Druck, immer kürzere Produkteinführungszeiten zu erreichen, greifen IT-Abteilungen vermehrt auf Cloud Foundry zum Erstellen, Testen, Bereitstellen und Verwalten von IT-Anwendungen zurück. lesen