Alle Artikel aus diesem Themenbereich

Nextcloud und Nitrokey planen mit FIDO2

Sichere Authentifizierung und durchgehende Verschlüsselung

Nextcloud und Nitrokey planen mit FIDO2

Nextcloud und Nitrokey arbeiten an gemeinsamen Authentifizierungslösungen. Aktuell haben die Anbieter bereits eine Zwei-Faktor-Authentifizierung realisiert. Künftig sollen der FIDO2-Standard unterstützt und weitergehende Entwicklungen geprüft werden. lesen

Verschlüsselung, Rechtevergabe und Management im Fokus

Cloud-Speicher für Unternehmensumgebungen

Verschlüsselung, Rechtevergabe und Management im Fokus

Für Cloud-Speicher in Unternehmensumgebungen gibt es Anforderungen, die weit über das hinausgehen, was bei Online-Storage für Privatpersonen nötig ist. In diesem Zusammenhang seien nur die Sicherheit, das Management und das Feature-Set genannt. Dieser Beitrag geht im Detail auf diese Anforderungen ein. lesen

Sicherheit hat bei AWS aktuell Vorrang

Interview mit Glenn Gore zu Development und Open Source

Sicherheit hat bei AWS aktuell Vorrang

Wie unterstützt AWS die Open-Source-Community und Entwickler im Allgemeinen? Welche Dienste, Tools und Blaupausen helfen bei Security-by-Design-Strategien? Diese Fragen beantwortet Glenn Gore, Lead Architect bei Amazon Web Services, im Interview mit unserem Autor Michael Matzer im Auftrag von Dev-Insider. lesen

SpaceNet erweitert IT-Serviceleistungen um AWS

Amazon Web Services „made in München“

SpaceNet erweitert IT-Serviceleistungen um AWS

Der Münchener Internet-Serviceprovider SpaceNet AG erweitert ab sofort seine IT-Serviceleistungen, indem er Amazon Web Services (kurz AWS) in sein Rechenzentrumsportfolio unter einem einheitlichen Management integriert. Unternehmen sollen damit von den Vorteilen des Cloud-Marktführers und der technischen und individuellen Betreuung des Münchner Providers profitieren. lesen

Auch Office 365 braucht zusätzliche Sicherheit

Security für MS Office 365

Auch Office 365 braucht zusätzliche Sicherheit

Nach jahrelanger Zurückhaltung verlieren die deutschen Unternehmen ihre Scheu vor dem Cloud Computing, auch mehr und mehr mittelständisch aufgestellte Firmen testen erste Services. Oft handelt es sich dabei um Microsoft Office 365. Kein Wunder, denn die Suite macht Unternehmen agiler und produktiver. Um Datenverlusten vorzubeugen und mit der DSGVO konform zu gehen, reichen die integrierten Security-Features aber nicht aus. lesen

Verschlüsselter Datenspeicher in der Cloud

HashiCorp Vault Enterprise in AWS

Verschlüsselter Datenspeicher in der Cloud

„Wir würden gerne HashiCorp Vault Enterprise in AWS mit betreiben, da wir diese Software bereits in unserem einen Datacenter verwenden. Was sind die Best Practices für die Installation und den Betrieb von HashiCorp Vault Enterprise in AWS?“ lesen

Stromspar-Cloud ohne Rechenzentrum

Das Startup Cubbit und das Konzept der „Distributed Cloud“

Stromspar-Cloud ohne Rechenzentrum

„Kein Vorwissen. Keine Gebühren.“ Mit diesem Slogan wirbt das italienische Startup Cubbit für seine gleichnamige Speicherlösung – und will riesige Rechenzentren für Cloud-Speicher obsolet machen. Dafür setzt es auf eine Cloud mit Schwarmintelligenz. lesen

Die besten Verschlüsselungs-Tools für Daten in der Cloud

Zusatztools zur Cloud-Verschlüsselung

Die besten Verschlüsselungs-Tools für Daten in der Cloud

Um Daten sicher in der Cloud zu speichern, sollte man sie vor dem Upload am besten veschlüsseln. Das macht den mobilen Zugriff auf die Daten zwar schwerer, sorgt aber für deutlich mehr Sicherheit. Wir zeigen die besten Tools um Daten in der Cloud zu verschlüsseln und vor unberechtigtem Zugriff zu schützen. lesen

Kostenfalle Public Cloud hat zugeschlagen

Backup- und Disaster-Recovery-Trends 2019

Kostenfalle Public Cloud hat zugeschlagen

Arcserve, Anbieter von Datenschutzlösungen, prognostiziert für 2019 vor allem drei Trends für den Backup- und Disaster-Recovery-Markt: Kostenprobleme in der Public Cloud, Künstliche Intelligenz und sich selbst verwaltende Service-Dienstleistungen. Die Komplexität von IT-Infrastrukturen und neue Cloud-Technologien werden demnach neue Herausforderungen mit sich bringen. lesen

USB-Tokens machen ownCloud sicherer

Ende-zu-Ende-Verschlüsselung (E2EE) für ownCloud Enterprise

USB-Tokens machen ownCloud sicherer

Mit der jetzt angekündigten Version 2 einer Ende-zu-Ende-Verschlüsselung (E2EE) für ownCloud Enterprise werden Nutzer auch Hardware-Tokens nutzen können, darunter Smartcards oder USB-Geräte. lesen