Alle Artikel aus diesem Themenbereich

DataStax wird Teil der Google Cloud

Database-as-a-Service (DBaaS)

DataStax wird Teil der Google Cloud

Mit einem Database-as-a-Service-Angebot wird DataStax künftig Teil der OSS-Managed-Partner-Services-Initiative der Google Cloud. Damit soll insbesondere die Nachfrage von Unternehmen gedeckt werden, die Apache Cassandra in der Cloud betreiben wollen. lesen

Kostenloser SQL Server aus der Cloud mit AWS

Amazon bietet Nutzung von VMs, Speicher und Datenbanken

Kostenloser SQL Server aus der Cloud mit AWS

Mit dem kostenlosen Kontingent von AWS können Unternehmen die Dienste EC2, S3 und RDS in großen Teilen kostenlos nutzen, natürlich mit einigen Einschränkungen. Wir zeigen wie das geht, und wie die Dienste genutzt werden können. lesen

SQL-Server aus der Cloud nutzen

Azure, AWS oder Google - Datenbankserver als PaaS, IaaS oder virtuell

SQL-Server aus der Cloud nutzen

Vor allem Datenbankserver bedeuten für Unternehmen hohe Kosten. Die Server müssen lizenziert und gewartet werden, benötigen besonders viele Ressourcen und stellen eine wichtige Schnittstelle im Netzwerk dar. Die Auslagerung in die Cloud könnte die Lösung sein. Wir geben einen Überblick. lesen

Marketplace liefert iPaaS per Mausklick

Talend Cloud Remote Engine for Amazon Web Services (AWS)

Marketplace liefert iPaaS per Mausklick

Die Talend Cloud Remote Engine for AWS ist ab sofort in allen Marketplace-Regionen verfügbar, so auch in Frankfurt, Irland, London und Paris. Nutzer der Softwarewerkzeuge sollen mit wenigen Klicks Integrationsaufgaben in hybriden Umgebungen ausführen. lesen

Stitch Data Loader von Talend unterstützt Azure

Datenintegrationstool erweitert

Stitch Data Loader von Talend unterstützt Azure

Die Cloud-Datenintegrationslösung Data Stitch Loader von Talend unterstützt auch Microsoft Azure SQL Data Warehouse. Entwickler können über das Tool Daten für Analysen innerhalb kurzer Zeit erfassen. lesen

ETL-Prozess wird zur „Datenintegration“

Informatica-Tagesgeschäft

ETL-Prozess wird zur „Datenintegration“

ETL-Prozesse (Extraktion, Transformation und Laden von Daten) wurden früher häufig Batch-orientiert in der Nacht durchgeführt. Heutzutage klingt der Begriff fast schon antiquiert, denn es ist vielmehr von Datenintegration die Rede, erläutert der DACH-Chef von Informatica. lesen

Cloud Computing in deutschen Unternehmen

Die Zeit für Experimente ist vorbei

Cloud Computing in deutschen Unternehmen

Für IT-Verantwortliche wird es immer wichtiger, mit der Cloud den Einsatz innovativer Technologien zu unterstützen. Cloud-Services für Machine Learning, Künstliche Intelligenz, Blockchain oder Serverless Computing sind heute mit wenigen Mausklicks abrufbar. Damit beschleunigt sich die Umsetzung neuer Geschäftsmodelle ebenso wie die Produktentwicklung. Warum ein organisationsweites Datenmanagement für den Cloud-Erfolg wichtig ist, zeigt der folgende Beitrag. lesen

Datenintegration in der Hybrid Cloud-Ära

ETL-Prozesse einfach gestalten

Datenintegration in der Hybrid Cloud-Ära

Das Thema Datenintegration gehört mit zu den größten Herausforderungen beim Management von hybriden und Multi-Cloud-Umgebungen. Schließlich geht es darum, Daten aus verschiedensten Quellen möglichst verlässlich aufzubereiten und zusammenzuführen. Nur wenn der vorhandene Datenpool, neuenglisch auch als „Data Lake“ bekannt, aktuell und vollständig ist, lassen sich daraus verlässliche Analysen ableiten. lesen

Wie Künstliche Intelligenz die Stammdatenpflege revolutioniert

Datenerfassung trifft auf KI

Wie Künstliche Intelligenz die Stammdatenpflege revolutioniert

„Hoppla, da stimmt etwas nicht“, stellen wir manchmal intuitiv fest. Mit Hilfe von KI lassen sich auch Datenbanken darauf trainieren, inkonsistente Daten ohne vorab definierte Regeln zu erkennen. So revolutioniert die KI das Stammdatenmanagement. lesen

SQL-Datenbanken ohne Server in der Cloud betreiben

Azure SQL Database Managed Instance

SQL-Datenbanken ohne Server in der Cloud betreiben

Microsoft bietet mit dem Dienst Azure SQL Database Managed Instance vollständig verwaltete SQL-Datenbanken in Microsoft Azure an, für die kein eigener Server betrieben werden muss. Die Datenbanken entsprechen der Kompatibilität von lokal betriebenen Microsoft SQL-Datenbanken. lesen