Suchen

CeBIT 2011 – Mobiler Redaktionsprozess Content Management kommt via iPad in Bewegung

| Redakteur: Elke Witmer-Goßner

Das Content-Management-System (CMS) FirstSpirit der e-Spirit AG ist jetzt auch mobil über das iPad nutzbar. Damit eröffnet sich der Medienbranche sowie allen Unternehmen, die von der Aktualität ihrer Webinhalte leben, ein interessanter Zusatznutzen.

Firma zum Thema

Der Chef persönlich, Jörn Bodemann, zeigt mit FirstSpirit CMS auf dem iPad etwas „ganz cooles“.
Der Chef persönlich, Jörn Bodemann, zeigt mit FirstSpirit CMS auf dem iPad etwas „ganz cooles“.
( Archiv: Vogel Business Media )

Die webbasierte Inhalteverwaltung und -bearbeitung in FirstSpirit erfolgt über die Autoren-Oberfläche WebClient. Die Bereitsstellung der WebEdit-Funktionalitäten für das Apple-Tablet erlaubt den Zugang und Eingriff in das lokale Redaktionssystem auch von unterwegs aus.

So lassen sich über das iPad Inhalte erstellen, veröffentlichen sowie strukturierte wie unstrukturierte Webinhalte verändern. Über die Applikation haben Mitarbeiter vollen Zugriff auf die Suchfunktionen und die Medienverwaltung des CMS-Systems. Außerdem können Arbeitsabläufe angestoßen und bearbeitet werden.

e-Spirit-Chef Jörn Bodemann demonstriert in einem Video die Nutzung des FirstSpirit CMS auf dem iPad.

Auf der CeBIT können Sie FirstSpirit CMS in Halle 6, Stand J21, auch live erleben.

(ID:2049952)