Was ist DCaaS?



  • Datacenter-as-a-Service beschreibt das Konzept, Rechenzentrumsleistungen als Service von einem Anbieter zu beziehen. Der Umfang der Services kann abhängig vom Anbieter und Produkt unterschiedlich sein.

    Klicken sie hier um den Artikel zu lesen



  • Hier fehlt aus meiner Sicht eine wichtige Definition, die auch eigentlich der Ursprung des "DCaaS" ist: Planung, Bau, Finanzierung, Wartung und Betrieb eines kompletten Rechenzentrums aus einer Hand.
    Dabei kann es sich sowohl um das Rechenzentrum für einen einzelnen Endanwender handeln, für den das Rechenzentrum individuell und nach seinen Anforderungen gebaut wird, oder aber auch für ein Dienstleister, für den das Rechenzentrum auch individuell und nach seinen Anforderungen gebaut wird und der dieses wieder im Rahmen von Outsourcing, Managed Service und/oder Colocation nutzt.
    Der Betrieb wird hier natürlich auch im Rahmen von Service-Level-Agreements (SLAs) durchgeführt, was auch signifikante Pönalen im Fall der Nichterfüllung der SLAs beinhaltet.
    Die im Artikel verwendete Nutzung auch Rack- oder Cage-weise wird eigentlich als Colocation oder Housing bezeichnet. Aber da der Begriff "DCaaS" nicht eindeutig definiert ist, kann man ihn natürlich auch hierauf verwenden
    Heiko Schrader
    Penta Infra (Eigentümer & Betreiber von Rechenzentren im DCaaS-Modell)


Log in to reply