Cohesity ist ab sofort als AWS Storage Competency Partner validiert

15.08.2018

Der hyperkonvergente Sekundärspeicherhersteller Cohesity gibt heute bekannt, dass er die AWS Storage Competency-Validierung für AWS-Technologiepartner erhalten hat.

Der hyperkonvergente Sekundärspeicherhersteller Cohesity gibt heute bekannt, dass er die AWS Storage Competency-Validierung für AWS-Technologiepartner erhalten hat. Das Unternehmen sieht dies als eine zentrale Aufgabe für die Steigerung des AWS-Geschäfts und unterstreicht die Cloud-Verbindung zu Partnern, die die Cloud-Strategie von Cohesity noch nicht vollständig umgesetzt haben.

"Diese AWS Storage Competence-Validierung erfüllt ein Kriterium, das besagt, dass wir noch mehr Integration, eine technische Überprüfung der Integration und ein gewisses Maß an Kundenreferenzen benötigen", sagte Sameer Nori, Cohesity Director of Product Marketing. "Es ist ein ziemlich großer Meilenstein."

Die Kompetenzanforderung Cohesity erfüllte den Nachweis von vier verifizierten Kundenreferenzen abgeschlossener Speicherprojekte mit AWS. Zwei dieser vier müssen öffentlich referenzierbar sein. Lesen Sie hier weiter...