CRM-System für PR-Agenturen Cobra PR-Edition 2010 erleichtert Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Autor / Redakteur: Kai Schwarz / Florian Karlstetter

Cobra PR-Edition soll die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit mit Modulen wie dem Serienmail-Assistenten, einer Kundendatenbank und umfangreichen Dokumentationsfunktionen erleichtern.

Firmen zum Thema

Cobra PR-Edition 2010: Speziell für PR-Agenturen zugeschnittenes CRM-System.
Cobra PR-Edition 2010: Speziell für PR-Agenturen zugeschnittenes CRM-System.
( Archiv: Vogel Business Media )

Cobra kündigt eine neue Version der Cobra PR-Editon an. Die Lösung soll speziell auf die Anforderungen des Bereichs Presse- und Öffentlichkeitsarbeit zugeschnitten sein und eine hohe Effizienz für die Nutzer und Transparenz für deren Kunden bieten.

Beispielsweise sorgt der neu gestaltete Serienmail-Assistent für einen schnellen und unkomplizierten Versand von HTML- oder Text-E-Mails inklusive Datei-Anhang. So kann der Pressemeldung eine Bilddatei oder der Info-Mail ein Produktblatt beigefügt werden. Der Willkommensbildschirm, der dem Benutzer speziell auf ihn zugeschnittene Informationen präsentiert, wurde ebenfalls um neue Elemente ergänzt. So ist sofort zu sehen, wer in der Datenbank am längsten ohne Kontakt ist oder ob neue RSS-Feeds vorliegen.

Die PR-Edition bildet laut Cobra sowohl die Journalisten- als auch die Kundendatenbank übersichtlich ab, sodass sich selbst neue oder temporäre Mitarbeiter schnell zurechtfinden und sofort effektiv arbeiten können. Das Kampagnen-Management wurde überarbeitet und ermöglicht eine detaillierte Planung mit automatisierten Abläufen. Reagiert ein Ansprechpartner nicht in der verabredeten Zeit, so wird die Adresse automatisch in den nächsten Schritt der Kampagne gesetzt: beispielsweise telefonisches Nachfassen oder Kontaktaufnahme per E-Mail. Mit jeder Reaktion können automatisiert Stichwörter vergeben, Kontakte angelegt oder Feldinhalte verändert werden, um die Datenpflege zu vereinfachen.

Gerade im Agentur-Alltag überzeugen die ausgeklügelten Dokumentations-Funktionen: Jedes Telefonat, jede E-Mail, jedes Serienschriftstück kann nicht nur inhaltlich, sondern auch zeitlich und monetär erfasst sowie einem Projekt und Kunden zugeordnet werden. Die Auswertung der Medienarbeit in übersichtlichen Tabellen ist damit nur einen Mausklick entfernt und ermöglicht so eine hohe Transparenz gegenüber dem Auftraggeber. Veröffentlichungen können direkt in der Cobra-Datenbank zugeordnet und bei Bedarf schnell und übersichtlich weitergegeben werden. Themenpläne lassen sich ebenfalls erfassen, inhaltlich gruppieren und auswerten. So verpassen PR-Verantwortliche keinen Redaktionsschluss und können die relevanten Informationen immer zielgruppenspezifisch ausliefern.

Die Cobra PR-Edition 2010 ist ab sofort zum Preis ab 999 Euro erhältlich.

(ID:2046080)