Suchen

SaaS-Angebot mit modularem Aufbau Cloudbasierende Einstiegslösung für das IT-Systemmanagement

| Autor / Redakteur: Bernhard Lück / Peter Schmitz

Mit der neuen Lösung der Reihe Foundation von Kaseya sollen IT-Manager Prozesse für die Beseitigung von Störungen um grundlegende IT-Automatisierungsfunkionen erweitern können. Abgerechnet wird pro Administrator-Arbeitsplatz.

Firmen zum Thema

Das Foundation-Bundle ergänzt Kaseyas cloudbasierende IT-Systemmanagement-Lösungspakete Essentials und Advanced.
Das Foundation-Bundle ergänzt Kaseyas cloudbasierende IT-Systemmanagement-Lösungspakete Essentials und Advanced.

Die neue Version von Kaseya Foundation ergänzt die bereits vorhandenen cloudgestützten Produktlinien Essentials und Advanced um eine Lösung für IT-Fachleute mit unterschiedlichen Anforderungen und Verantwortungsbereichen.

Foundation-Bundle als SaaS

Das Foundation-Bundle ist ein Software-as-a-Service (SaaS)-Angebot, das IT-Administratoren Zugang zu Kaseyas IT-Systemmanagement-Plattform bietet, inklusive vorkonfigurierter Inhalte und Regelwerke (Policies). Foundation ist modular aufgebaut. IT-Fachleute können Foundation daher um weitere Module ergänzen, etwa einen Antivirenschutz oder Datensicherungsfunktionen (Backup).

Das Basis-Bundle stellt folgende Funktionen bereit:

  • Abrechnung pro Administrator, unabhängig von der Zahl der gemanagten IT-Arbeitsplätze
  • Unterstützung von Betriebssystemen, darunter Windows, Mac OS, Linux, iOS, Android und Blackberry OS
  • Remote-Zugriff auf IT-Systeme
  • Durchführung von Audits und Erstellen eines Inventarverzeichnisses der IT-Komponenten
  • Alarmfunktionen
  • Reports und Dashboards
  • Einspielen von Windows-Patches
  • Standard-Policies

Essentials für Managed-Services-Provider

Die Essentials-Ausgabe ist Kaseya zufolge auf die Anforderungen von Managed-Services-Providern und IT-Fachleuten zugeschnitten, die eine robuste IT-Systemmanagement-Plattform mit erweiterten Automatisierungsoptionen benötigen. Dazu zählt die Möglichkeit, mithilfe von optional erhältlichen Zusatzmodulen Regeln (Policies) und Zeitpläne (Schedules) für einzelne Gruppen von Anwendern zu definieren.

Das Essentials-Paket bietet den kompletten Funktionsumfang von Kaseya Foundation, zuzüglich:

  • Netzwerkerkennung
  • Ticketing
  • Zeiterfassung
  • Abrechnungsfunktionen für bereitgestellte Dienste und Service-Desk für die Anbieter von Managed Services

Advanced-Version für IT-Profis

Die Advanced-Version zielt auf IT-Profis und Managed-Services-Provider, für die eine weitgehende Automatisierung von IT-Systemmanagementaufgaben sowie Compliance- und Monitoring-Funktionen wichtig sind und die zudem ITIL (IT Infrastructure Library)-Service-Desk-Templates benötigen.

Die Advanced-Lösung umfasst sämtliche Funktionen des Essentials-Pakets und stellt ergänzend folgende Funktionen bereit:

  • Desktop-Migration
  • Desktop-Policies und Management mit Intel vPro
  • Directory Services
  • Service-Desk mit ITIL-Templates

Verfügbarkeit und Preismodelle

Kaseyas cloudbasierende Lösungspakete Foundation, Essentials und Advanced sind ab sofort verfügbar. Für die Abrechnung stehen zwei Modelle zur Wahl: ein Vertrag mit einer Laufzeit von einem Jahr sowie die Abrechnung auf monatlicher Basis im Rahmen eines „Pay-as-you-go“-Modells.

(ID:34657380)