SaaS-Angebot mit modularem Aufbau Cloudbasierende Einstiegslösung für das IT-Systemmanagement

Autor / Redakteur: Bernhard Lück / Peter Schmitz

Mit der neuen Lösung der Reihe Foundation von Kaseya sollen IT-Manager Prozesse für die Beseitigung von Störungen um grundlegende IT-Automatisierungsfunkionen erweitern können. Abgerechnet wird pro Administrator-Arbeitsplatz.

Anbieter zum Thema

Das Foundation-Bundle ergänzt Kaseyas cloudbasierende IT-Systemmanagement-Lösungspakete Essentials und Advanced.
Das Foundation-Bundle ergänzt Kaseyas cloudbasierende IT-Systemmanagement-Lösungspakete Essentials und Advanced.

Die neue Version von Kaseya Foundation ergänzt die bereits vorhandenen cloudgestützten Produktlinien Essentials und Advanced um eine Lösung für IT-Fachleute mit unterschiedlichen Anforderungen und Verantwortungsbereichen.

Foundation-Bundle als SaaS

Das Foundation-Bundle ist ein Software-as-a-Service (SaaS)-Angebot, das IT-Administratoren Zugang zu Kaseyas IT-Systemmanagement-Plattform bietet, inklusive vorkonfigurierter Inhalte und Regelwerke (Policies). Foundation ist modular aufgebaut. IT-Fachleute können Foundation daher um weitere Module ergänzen, etwa einen Antivirenschutz oder Datensicherungsfunktionen (Backup).

Das Basis-Bundle stellt folgende Funktionen bereit:

  • Abrechnung pro Administrator, unabhängig von der Zahl der gemanagten IT-Arbeitsplätze
  • Unterstützung von Betriebssystemen, darunter Windows, Mac OS, Linux, iOS, Android und Blackberry OS
  • Remote-Zugriff auf IT-Systeme
  • Durchführung von Audits und Erstellen eines Inventarverzeichnisses der IT-Komponenten
  • Alarmfunktionen
  • Reports und Dashboards
  • Einspielen von Windows-Patches
  • Standard-Policies

Essentials für Managed-Services-Provider

Die Essentials-Ausgabe ist Kaseya zufolge auf die Anforderungen von Managed-Services-Providern und IT-Fachleuten zugeschnitten, die eine robuste IT-Systemmanagement-Plattform mit erweiterten Automatisierungsoptionen benötigen. Dazu zählt die Möglichkeit, mithilfe von optional erhältlichen Zusatzmodulen Regeln (Policies) und Zeitpläne (Schedules) für einzelne Gruppen von Anwendern zu definieren.

Das Essentials-Paket bietet den kompletten Funktionsumfang von Kaseya Foundation, zuzüglich:

  • Netzwerkerkennung
  • Ticketing
  • Zeiterfassung
  • Abrechnungsfunktionen für bereitgestellte Dienste und Service-Desk für die Anbieter von Managed Services

Advanced-Version für IT-Profis

Die Advanced-Version zielt auf IT-Profis und Managed-Services-Provider, für die eine weitgehende Automatisierung von IT-Systemmanagementaufgaben sowie Compliance- und Monitoring-Funktionen wichtig sind und die zudem ITIL (IT Infrastructure Library)-Service-Desk-Templates benötigen.

Die Advanced-Lösung umfasst sämtliche Funktionen des Essentials-Pakets und stellt ergänzend folgende Funktionen bereit:

  • Desktop-Migration
  • Desktop-Policies und Management mit Intel vPro
  • Directory Services
  • Service-Desk mit ITIL-Templates

Verfügbarkeit und Preismodelle

Kaseyas cloudbasierende Lösungspakete Foundation, Essentials und Advanced sind ab sofort verfügbar. Für die Abrechnung stehen zwei Modelle zur Wahl: ein Vertrag mit einer Laufzeit von einem Jahr sowie die Abrechnung auf monatlicher Basis im Rahmen eines „Pay-as-you-go“-Modells.

Jetzt Newsletter abonnieren

Täglich die wichtigsten Infos zu Cloud Computing

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:34657380)