Suchen

Funktionserweiterungen rücken SaaS-Markt in den Fokus Cloud-Plattform SoftwareDEMO kostenlos testen

| Redakteur: Elke Witmer-Goßner

Die Cloud-Plattform SoftwareDEMO, die das Hosting, die Verwaltung und Bereitstellung desktop-basierter Software in der Cloud ermöglicht, gibt es ab sofort als kostenlose 30-Tage-Testversion.

Firma zum Thema

Ob und wie SaaS zum eigenen Vertriebsmodell werden kann, können Softwarehersteller über den Cloud-Service SoftwareDEMO 30 Tage umsonst austesten.
Ob und wie SaaS zum eigenen Vertriebsmodell werden kann, können Softwarehersteller über den Cloud-Service SoftwareDEMO 30 Tage umsonst austesten.
(Bild: © CG - Fotolia)

Ursprünglich als Tool für den Softwarevertrieb in der Cloud angeboten, hat sich SoftwareDEMO nicht nur technologisch, sondern auch konzeptionell weiter entwickelt. Denn inzwischen bietet die Cloud-Plattform des Stuttgarter IT-Dienstleisters DT Netsolution GmbH auch zahlreiche Funktionen, die neue Zielgruppen ansprechen. Neben den hauseigenen Servern lassen sich nun auch Hosting-Angebote beispielsweise von Amazon AWS und eigene Maschinen der Kunden in die Cloud einbinden. So soll die permanente Nutzung von SoftwareDEMO wirtschaftlicher werden.

Softwarehersteller haben daher jetzt die Möglichkeit, ihre Produkte zur dauerhaften Nutzung als Software-as-a-Service-(SaaS)-Angebot in der SoftwareDEMO-Cloud anzubieten. In der kostenlosen 30-Tage-Testversion erhalten Interessenten Zugriff auf einen eigenen SoftwareDEMO-Server, die Verwaltungsumgebung sowie ein Login-Portal. Nun müssen sie lediglich Software auf dem Server installieren und Benutzerzugänge versenden.

Laut Stefan Hörz, Geschäftsführer von SoftwareDEMO, sollen mit der kostenlosen Testversion Softwarehersteller ermutigt werden, Bedenken gegenüber der Cloud abzulegen und sich vom Service überzeugen zu lassen.

(ID:42406077)