Suchen

BroadSoft-Integration mit Microsoft Office 365 Cloud-PBX-Funktionen für Office-365-Nutzer

| Autor / Redakteur: Bernhard Lück / Dipl.-Ing. (FH) Andreas Donner

Nach Angaben von BroadSoft, einem Anbieter von SaaS für Unified Communications (UcaaS), sind die Lösungen BroadWorks, BroadCloud und UC One ab sofort mit Microsoft Office 365 kompatibel. Die Integration verbinde die BroadSoft-Cloud-PBX mit der Cloud-Office-Software.

Firmen zum Thema

UC One, BroadCloud und BroadWorks sind BroadSoft zufolge mit Microsoft Office 365 kompatibel.
UC One, BroadCloud und BroadWorks sind BroadSoft zufolge mit Microsoft Office 365 kompatibel.
(Bild: BroadSoft)

Für die Integration der Lösung mit Microsoft Office 365 sei das Microsoft-Software-Development-Kit zum Einsatz gekommen. Laut BroadSoft können Kunden nun die Cloud-PBX- und UC-One-Funktionen von ihren Desktop-Anwendungen aus nutzen, u.a. seien cloudbasierte Anrufe zu jedem Anschluss weltweit möglich.

Anwender könnten mit einem Click jede Telefonnummer in E-Mails, Dokumenten, Datenbanken, Adressbüchern und Webseiten aus ihrer Office-Applikation heraus anwählen und dabei mit der Qualität und Zuverlässigkeit der Carrier-Klasse rechnen.

(ID:43768475)