Suchen

Microsoft und IDC veröffentlichen Umfrage-Ergebnisse zu Cloud-Diensten Cloud Computing treibt Innovationen in Deutschland

| Redakteur: Elke Witmer-Goßner

Deutsche Unternehmer sind gegenüber dem Thema Cloud Computing immer aufgeschlossener. Mehr als ein Viertel nutzen bereits Cloud Services (13 Prozent) bzw. führen diese gerade ein (14 Prozent). Und 33 Prozent wollen Cloud-Dienste in den nächsten zwei Jahren auf jeden Fall nutzen. Zu diesen Ergebnissen kommt eine von Microsoft Deutschland beauftragte IDC-Befragung.

Firmen zum Thema

Microsoft-Chef Ralph Haupter verlangt Fingerspitzengefühl: Cloud Computing hat große Chancen in Deutschland, die IT-Branche eine hohe Verantwortung.
Microsoft-Chef Ralph Haupter verlangt Fingerspitzengefühl: Cloud Computing hat große Chancen in Deutschland, die IT-Branche eine hohe Verantwortung.
( Archiv: Vogel Business Media )

Die Ergebnisse der Umfrage, für die IDC Ende vergangenen Jahres rund 160 Business- und IT-Entscheider aus deutschen Unternehmen aus unterschiedlichen Branchen befragt hat, machen deutlich: Der Einsatz von Cloud Services ist zur Zeit eines der zentralen Themen in deutschen Firmen. Beschäftigte sich 2009 nur jeder fünfte Entscheider mit diesem Thema, so sind es heute bereits rund 80 Prozent.

Lediglich fünf Prozent der Befragten halten Cloud Computing noch immer für ein bedeutungsleeres Schlagwort der IT-Industrie. Die Mehrheit aber hat die künftige Bedeutung erkannt. 69 Prozent gehen davon aus, dass sich Cloud Computing in den nächsten zwei bis fünf Jahren etablieren wird. Besonders erfreulich: Nicht nur die innovationsfreudigen Global Player, auch mittelständische Unternehmen zieht es immer mehr in die Cloud.

Bildergalerie

Mittelstand investiert

Gerade die Mittelständler erfahren die Vorteile der Cloud Services unmittelbar: als einfache Möglichkeit zur Nutzung neuester Technologien und Funktionen ohne zusätzliche IT-Infrastrukturen anschaffen zu müssen, bei gleichzeitig höherer Sicherheit als im Eigenbetrieb.

Bislang sind E-Mail und Kalender die meistgenutzten Einsatzbereiche von Cloud Computing in deutschen Unternehmen. Es folgen Collaboration – z. B. das gemeinsame Arbeiten an Dokumenten – sowie das System- und Netzwerk-Management.

Als zentrale Herausforderungen bei der Nutzung von Cloud-Diensten werden Sicherheitsbedenken, die Abhängigkeit vom Cloud-Provider sowie die Unkenntnis des Datenstandorts genannt. Besonders interessant: Das Thema Sicherheit ist für die Befragten Antriebs- und Hemmfaktor in einem. Die Kernaufgabe der Hersteller und Anbieter liegt laut IDC darin, die Sicherheit der Cloud Services zu gewährleisten.

Eile mit Weile

Ralph Haupter, Vorsitzender der Geschäftsführung bei Microsoft Deutschland, hat deshalb eine Debatte mit wichtigen Vertretern aus Wirtschaft, Politik und Gesellschaft über die wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Potenziale von Cloud Computing angestoßen. Im Rahmen seiner Corporate Technical Responsibility (CTR) will Microsoft die gesamte Industrie zusammen mit der Politik in die Verantwortung einbeziehen.

„Cloud Computing kann zum entscheidenden Innovationsmotor des Wirtschaftsstandorts Deutschland werden“, so Microsoft-Chef Haupter. Zugleich müsse die IT-Industrie aber auch die kritischen Aspekte herausstellen: „Denn IT-Unternehmen tragen eine besondere Verantwortung.“

(ID:2050881)