Suchen

IoT-Platform WISE-PaaS Cloud-basierende Services aus europäischem Rechenzentrum

| Autor / Redakteur: Margit Kuther / Florian Karlstetter

Die IoT-Platform WISE-PaaS von Advantech bietet Edge-to-Cloud-Software-Services an. Als eine besondere Dienstleistung stellt das taiwanische Unternehmen europäischen Kunden europäische Rechenzentren bereit.

Partnerschaft: Liu, Gründer von Advantech und Yanping Zou, Marketing und Business Development Manager bei Aaronn, vereinbaren den Ausbau der Partnerschaft in Europa.
Partnerschaft: Liu, Gründer von Advantech und Yanping Zou, Marketing und Business Development Manager bei Aaronn, vereinbaren den Ausbau der Partnerschaft in Europa.
(Bild: Aaronn)

Aaronn Electronic ist einer der ersten autorisierten Partner in Europa, die Advantech bei der Vermarktung der industriellen IoT-Cloud-Plattform WISE-PaaS unterstützen. Aaronn-Kunden profitieren dadurch von völlig neuen Möglichkeiten, ihre individuellen Hardwarelösungen zu vernetzen und Projekte in den Bereichen IoT, Big Data, Cloud-Services und Artificial Intelligence (AI) anzugehen.

Mit WISE-PaaS bietet das taiwanische Unternehmen Advantech mit Sitz in Taipeh (Asien) schon länger Software und Services an, die Unternehmen beim Aufbau und Betrieb Cloud-basierender IoT-Geschäftsmodelle unterstützen. Eine Besonderheit für europäische Kunden ist, dass Advantech diese Dienste auch aus einem europäischen Rechenzentrum bereitstellt. Bei der Nutzung des Angebots sowie dem Design und der Entwicklung kundenspezifischer Hardware für die von WISE-PaaS unterstützten Digitalisierungsprojekte steht Aaronn Electronic zur Verfügung.

IoT-Cloud-Plattform WISE-PaaS im Detail

WISE-PaaS von Advantech is eine auf industrielle Anforderungen ausgelegte IoT-Cloud-Plattform. WISE ist die Abkürzung für „Wu Intelligence Solution Embedded”, wobei das chinesische Wort „Wu” sowohl „Nebel“ als auch „Dinge“ bedeuten kann – steht also für Cloud und Internet der Dinge gleichermaßen. Als Platform-as-a-Service (PaaS) stellt es Edge-to-Cloud-Software-Services bereit. Sie sollen Kunden ermöglichen, schnell individuelle IoT-Lösungen zu entwickeln.

Mit Advantech WISE-PaaS DeviceOn steht zudem ein Asset-Management zur Verfügung, mit dem sich Geräte an unterschiedlichen Standorten aus der Ferne überwachen und verwalten lassen. Mit DeviceOn kann bei Bedarf direkt eingegriffen werden. Außerdem erlaubt es Troubleshooting aus der Ferne und es lassen sich Patches sowie Updates für die verwalteten Geräte remote einspielen. Die Nutzung von DeviceOn ist über die Cloud oder mit einer Installation im eigenen Rechenzentrum möglich. Darüber hinaus steht etliche weitere WISE-PaaS-Applikationen zur Verfügung.

Einbindung über offene Schnittstellen mittels WebAccess

Über die Komponente WebAccess lassen sich Daten einlesen, auswerten und visuell aufbereiten. Dank offener Schnittstellen ist die Einbindung in bereits vorhandene Systeme möglich. Mit einem Dashboard-Generator können diese Daten individuell aufbereitet und schnell für Auswertungen, laufende Überwachung und die strategische Planung herangezogen werden. WISE-PaaS/EdgeLink sorgt dafür, dass Daten von den einzelnen Geräten sicher in die Cloud übertragen werden, WISE-PaaS/EdgeSense übernimmt diese Aufgabe für Sensoren.

Auf Grundlage dieser Services hat Advantech bereits zahlreiche Lösungspakete für unterschiedliche technische Anforderungen entwickelt. Diese wiederum lassen sich durch Systemintegratoren wie Aaronn Electronic an branchenspezifische und individuelle Anforderungen anpassen. „Wenn sie bei der rasanten Entwicklung im IoT-Umfeld mithalten wollen, können Unternehmen das Rad nicht immer komplett neu erfinden. Es ist sinnvoll, vorhandene Services zur Datenakquise, -übertragung, -auswertung und -visualisierung zu nutzen und sich auf die Aspekte zu konzentrieren, bei denen sich ein individueller Mehrwert schaffen lässt“, fasst Aaronn-Geschäftsführer Florian Haidn zusammen.

Ergänzendes zum Thema
IoT-Cloud-Plattform WISE-PaaS im Detail

WISE-PaaS von Advantech is eine auf industrielle Anforderungen ausgelegte IoT-Cloud-Plattform. WISE ist die Abkürzung für „Wu Intelligence Solution Embedded”, wobei das chinesische Wort „Wu” sowohl „Nebel“ als auch „Dinge“ bedeuten kann – steht also für Cloud und Internet der Dinge gleichermaßen. Als Platform-as-a-Service (PaaS) stellt es Edge-to-Cloud-Software-Services bereit. Sie sollen Kunden ermöglichen, schnell individuelle IoT-Lösungen zu entwickeln.

„Wir haben WISE-PaaS schon länger beobachtet“, so Florian Haidn. „Auch viele unserer Kunden fanden das Angebot interessant, zögerten bisher allerdings, es in einer globalen Cloud zu nutzen. Da es nun aber auch aus einem Rechenzentrum in der EU angeboten wird, ist es für uns als einem der seit Jahren erfolgreichsten Vertriebspartnern und Systemintegratoren von Advantech in Deutschland selbstverständlich, Unternehmen dabei zu unterstützen, ihre IoT- und Digitalisierungsprojekte mit WISE-PaaS schnell und effizient umzusetzen.“

Diesen Beitrag haben wir von unserem Schwester-Portal ElektronikPraxis übernommen.

(ID:46309063)