Suchen

Citrix Cloud Platform und Citrix Cloud Portal Business Manager Citrix orchestriert die Cloud

Redakteur: Ulrike Ostler

Updates von den Citrix-Tools „Cloud Platform”, Version 4.2, und “Cloud Portal Business Manager“, Version 2.1, unterstützen Unternehmen dabei, Cloud-Angebote für künftige Herausforderungen fit zu machen: Traditionelle Unternehmens- sowie native Cloud-Workloads lassen sich dank dem anwendungsorientierten Ansatz problemlos nebeneinander betreiben.

Firmen zum Thema

Die Citrix-Tools unterstützen beispielsweise Verfügbarkeitesregionen, Objekt-Storage und AWS APIs. Im Katalog lassen sich auch Fremdprodukte eingliedern.
Die Citrix-Tools unterstützen beispielsweise Verfügbarkeitesregionen, Objekt-Storage und AWS APIs. Im Katalog lassen sich auch Fremdprodukte eingliedern.
(Bild: Andrea Danti/ Fotolia.com)

Bei Citrix Cloud Platform handelt es sich um ein auf „Apache CloudStack“ basierendes Werkzeug zur einheitlichen Cloud-Orchestrierung. Mit Cloud Portal Business Manager 2.1 hingegen steht eine Web-Portal für eine möglichst einfache Bereitstellung von Cloud-Diensten zur Verfügung.

Beide Tools sollen den Verwaltungsaufwand in Zusammenhang mit IT-Angeboten as a Service deutlich reduzieren helfen. Die neuen Releases sind ab sofort über Citrix und alle Citrix Cloud Advisor Partner erhältlich.

Die Cloud-Platform-Lizenzierung erfolgt auf Basis der vorhandenen CPU-Sockel und ist mit jährlicher oder unbefristeter Laufzeit möglich. Der Cloud Portal Business Manager wird nach Zahl der Standorte lizenziert und ist ebenfalls für den Zeitraum von einem Jahr oder ohne Befristung erhältlich.

(ID:42335038)