Durchgängige Prozesse im Vertrags- und Dokumentenmanagement

Circle Unlimited verjüngt cuConnect-Portfolio

| Redakteur: Elke Witmer-Goßner

Mit cuConnect lassen sich Nutzungsbarrieren zwischen SAP, Microsoft und mobilen Endgeräten beseitigen.
Mit cuConnect lassen sich Nutzungsbarrieren zwischen SAP, Microsoft und mobilen Endgeräten beseitigen. (Bild: Circle Unlimited)

Hilfe, die Digital Natives kommen! Und sie verändern die Arbeitswelt: Das Teilen von Informationen, Arbeitsmitteln und Know-how sowie der schnelle Wissenstransfer werden immer wichtiger. Die Circle Unlimited AG hat daher ihr mobiles Dokumenten- und Vertragsmanagement für iPad-Nutzer modernisiert.

Die Impulse kommen vorwiegend aus dem privaten Nutzerverhalten: Immer und überall auf Informationen zu allen Lebensbereichen gehört inzwischen zur Gewohnheit. Der bequeme Informationsgewinn und -austausch über Smartphones und Tablets nimmt immer mehr Einfluss auf unser Arbeiten. Und noch eine Veränderung zeigt sich: Statt des Arbeitsgeräts rückt die mobile Arbeitsumgebung in den Vordergrund.

Die nächste Generation

Im Sinne der digitalen Transformation soll der Anwender selbst entscheiden können, auf welcher Oberfläche und womit er arbeiten möchte. Einen ersten Schritt macht Circle Unlimited, indem sie die mobile iPad-Lösung aus dem cuConnect-Softwareportfolio mit neuen Funktionen ausstattet, die noch mehr Benutzerfreundlichkeit versprechen. Die Neuerungen in cuConnect, der mobilen App für das Dokumentenmanagement, schaffen laut CU-Vorstand Michael Grötsch „die perfekte mobile Arbeitsumgebung“. Im Ergebnis erlaubt die „systematische Symbiose von SAP und cu-Lösungen“ dem Anwender die Nutzung jedes Endgeräts mit nahezu identischer Oberfläche, erklärt Grötsch.

Mit unterschiedlichen Verbesserungen hat Circle Unlimited die mobile iPad-Lösung für das SAP-basierte Dokumenten- und Vertragsmanagement auf den nächsten Entwicklungsstand gehoben. Die iPad-Anwendung ermöglicht es SAP-Benutzern im Unternehmen, zu jeder Zeit auskunfts- und handlungsfähig zu sein. Sie können mobil beispielsweise sämtliche Daten und Dokumente im SAP-System einsehen oder bearbeiten, Genehmigungsworkflows anstoßen, Freigaben erteilen oder Aufgaben terminieren. Auch die automatische Termin- und Fristenüberwachung mit Erinnerungsfunktion per E-Mail ist auf dem iPad möglich. Die Lösung ist fachbereichsübergreifend einsetzbar und bietet besonders Mitarbeitern im Außendienst, Managern und all jenen, die viel auswärts tätig sind, Unterstützung.

Inhalt des Artikels:

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 42504998 / Content Management)