Suchen

Studie von Gartner und VMware zur Rolle der IT-Lenker

CIO als Business-Transformator

Seite: 2/3

Firma zum Thema

Änderung der Unternehmenskultur

Die Reife der IT-Organisation und die Aufgabe des CIO nach Gartner.
Die Reife der IT-Organisation und die Aufgabe des CIO nach Gartner.

Eine bestehende Infrastruktur zu optimieren ist nur ein Teil der Transformation der IT. Doch die Rolle der Infrastruktur ändert sich. Nicht mehr das Netzwerk steht im Zentrum, sondern Best Practises an Anwender über Service-Delivery-Plattform auszuliefern.

Die traditionellen Anwender entwickeln sich immer mehr zu Konsumenten. Sie fordern Zugang zu Applikationen und Daten auf allen möglichen Devices und diese Mehrwerte muss ein CIOs bereitstellen können. Dazu gehört qualitativ hochwertige Konnektivität und eine Applikationsbereitstellung von 24*7. IT als Lieferant von Services für Konsumenten ermöglicht es CIOs, ihre Rolle in der Transformation des Unternehmens aktiv zu spielen.

Die neue Rolle der IT-Manager

Jetzt ist die Zeit, in der CIOs sich aktiv an der Prosperität des Unternehmens beteiligen können. Laut Gartner sollten IT-Manager 10 Prozent des nächsten strategischen Planungszyklus darauf verwenden, Umsatz zu erzeugen. Dazu müssen sie die Einsatzgebiete identifizieren, in denen Cloud Computing und ITaaS ein Unternehmen nach vorne bringen und dieses dann mit dem Management umsetzen.

Der CIO heute und morgen

  • zeigt Engagement für das Front Office,
  • hält IT im Gleichklang mit dem Business
  • verändert die Unternehmenskultur,
  • sucht und bildet Mitarbeiter mit Cloud-Wissen
  • treibt Innovationen voran,
  • liefert immer zugängliche Plattformen
  • gestaltet Prozesse intelligente
  • nutzt Smart Sourcing von geeigneten Lösungen für Wachstum und Produktivität
  • nutzt ITaaS als Evolution, geht weg weg vom der It als reinem Kosten-Center hin zu Erzeugen von Unternehmenswerten
  • treibt das Unternehmenswachstum voran

(ID:33437880)