Suchen

Erster Multilayer OpenDaylight Controller für WAN und Apps Ciena startet Agility Software-Portfolio

| Autor / Redakteur: Dirk Srocke / Dipl.-Ing. (FH) Andreas Donner

Basierend auf dem OpenDaylight Framework hat Ciena ein Agility Software-Portfolio aufgestellt. Mit Agility Multilayer WAN Controller und weiteren Anwendungen sollen WAN-Komponenten virtualisiert und programmierbar werden.

Firmen zum Thema

Ciena will Programmierbarkeit und On-Demand-Natur der Cloud auf Winde Area Networks übertragen.
Ciena will Programmierbarkeit und On-Demand-Natur der Cloud auf Winde Area Networks übertragen.
(Bild: Ciena)

Ciena hat einen Agility Multilayer WAN Controller vorgestellt, der auch die kürzlich präsentierte 8700 Packetwave Plattform steuern kann. Zur Suite des Anbieters gehören außerdem SDN-Anwendungen für Echtzeit-Analysen. Mit den Produkten könnten Netzbetreiber Programmierbarkeit und On-Demand-Natur der Cloud auf Wide Area Networks (WAN) übertragen.

Das Agility benannte Software-Portfolio basiert auf dem OpenDaylight-Framework, das derzeit von verschiedenen Netzwerkausrüstern angepasst und vertrieben wird. Mit dem "ersten Multilayer OpenDaylight Controller für WAN" will sich Ciena jedoch vom Wettbewerb abheben. In Zusammenarbeit mit Ericsson adressiere man damit die Schichten 0 bis 3 von WANs der Carrier-Klasse. Netzbetreiber können mit dem Agility Multilayer WAN Controller also Netzressourcen auf Wellenlängen-, Transport- und Packet-Ebene agil zuteilen.

Der Anbieter betont seine Expertise bei "end-to-end multi-vendor network services" sowie der "markführenden [...] verteilten intelligenten Control Plane" OneConnect. Schließlich verspricht Ciena fortgeschrittenen Funktionen zur Echtzeit-Analyse.

Zur Suite von SDN-Anwendungen für Echtzeit-Analysen zählen laut Ciena:

  • Navigate – eine Engine zur Mehrschicht-Pfad-Berechnung, die eine globale Sicht auf alle Netzwerkressourcen und Serviceanforderungen mit fortschrittlichen Analyse-basierten Algorithmen kombiniert, um die bestmögliche Route durch das Netzwerk automatisch zu bestimmen und anschließend eine Verbindung herzustellen.
  • Protect – eine zentralisierte globale Berechnung zur Wiederherstellung, die die Elastizität beschleunigt und erhöht und die zur Wiederherstellung benötigte Bandbreite minimiert. Dazu wird präventiv ein optimales Set an Pfaden zur konfliktfreien Wiederherstellung berechnet, um im Falle eines Ausfalls eine schnelle Neuverteilung zu gewährleisten.
  • Optimize – ein Multilayer-Netzwerk-Optimierer, der das Netzwerk defragmentiert, um ungenutzte Bandbreite freizusetzen. Dies funktioniert über eine erneute Allokation von Bruttokapazität und die Feinabstimmung des Verbindungs-Routing.
  • V-WAN – eine Anwendung zum Makeln und Planen von Netzwerkressourcen, die eine sofortige oder terminierte Bandbreite-on-Demand für Kunden bereitstellt. Die Buchung erfolgt durch ein End-User-Portal oder Anwendungen wie Cloud- und NFV-Orchestrierungssysteme über die offene Northbound-API von V-WAN. Weitere Anwendungen sind: MyPerformance network service health monitoring, MyPortal Web portal, MyAdapter data center integration, On-Demand-Service-VPNs.

V-WAN ist ab sofort verfügbar; die übrigen Teile des Agility Software-Portfolios gehen laut Ciena aktuell in den Feldversuch mit mehreren Service-Providern.

(ID:42821547)