Sortierung: Neueste | Meist gelesen
Audi-Vertriebschefin Wortmann: „Wir kehren jetzt in ruhigeres Fahrwasser zurück“

Audi-Vertriebschefin Wortmann: „Wir kehren jetzt in ruhigeres Fahrwasser zurück“

09.08.19 - Seit einem Monat verantwortet Hildegard Wortmann den Audi-Vertrieb und hatte mit ihrer ersten Absatzbilanz gleich einen schlechten Start. Trotz kräftiger Rückgänge sieht sie den Hersteller in einer stabileren Vertriebssituation als in der jüngeren Vergangenheit.

lesen
Neuwagenkunden kaufen online lieber bei Importeuren

Neuwagenkunden kaufen online lieber bei Importeuren

08.08.19 - Rund jeder zehnte Neuwagen wird hierzulande bereits online gekauft. Dabei zeigt sich bislang: Premium ist im Netz kaum gefragt. Stattdessen sind andere Kriterien für den Kauf deutlich wichtiger.

lesen
VW verspricht: Erneutes WLTP-Desaster bleibt aus

VW verspricht: Erneutes WLTP-Desaster bleibt aus

07.08.19 - Im vergangenen Jahr zählte VW zu den großen WLTP-Verlierern. Nun steht die nächste Abgas-Verschärfung an. Diesmal sind die Wolfsburger allem Anschein nach besser vorbereitet. Schon jetzt sind zentrale Modelle nach der neuen Norm zertifiziert.

lesen
Bestseller im Juli: Audi kann noch gewinnen

Bestseller im Juli: Audi kann noch gewinnen

06.08.19 - Kleiner Achtungserfolg für Audi: Die Ingolstädter tauchten in der KBA-Bestsellerliste im Juli häufiger auf als BMW und Mercedes. Im Kampf um die größte Fahrzeugklasse gab es im zurückliegenden Monat ein Kopf-an-Kopf-Rennen.

lesen
Vater fährt über Rot: 5-Jähriger wählt den Notruf

Vater fährt über Rot: 5-Jähriger wählt den Notruf

06.08.19 - Weil sein Vater zweimal über eine rote Ampel gefahren war, forderte ein 5-Jähriger von der Polizei Unterfranken, den Mann einzusperren. Nach gutem Zureden der Beamten verzichtete der Junge dann aber doch auf eine Streife.

lesen
DUH fordert Beugehaft für Kretschmann

DUH fordert Beugehaft für Kretschmann

06.08.19 - Wegen angeblich zu geringer Bemühungen um saubere Luft in Stuttgart fordert die DUH von der Justiz, Baden-Württembergs Ministerpräsident Kretschmann und seinen Vize Strobl in Beugehaft zu nehmen. Es ist nicht der erste Antrag dieser Art. Andere Umweltorganisation kritisieren das Vorgehen.

lesen

Kommentare