Suchen

Chefsache 2013 Business-Service-Management-Spezialist: „Cloud-Lösungen verlangen SLA-Professionalisierung“

Redakteur: Katrin Hofmann

Dr. Josef Schneider, Geschäftsführer des Dienstleisters Fusionpoint, der Unternehmen bei der Einführung und dem Betrieb automatisierter Business-Service-Management-Lösungen unterstützt, spricht im Interview über seine Erwartungen an das Jahr 2013.

Firma zum Thema

Dr. Josef Schneider, Geschäftsführer von Fusionpoint
Dr. Josef Schneider, Geschäftsführer von Fusionpoint
(Bildquelle: Fusionpoint)

Welche Trends und Entwicklungen erwarten Sie in Ihrem Marktsegment im Jahr 2013?

Schneider: Die IT wird in Unternehmen immer mehr zum Produktionsfaktor. Daher kommt der engeren Abstimmung zwischen Business und IT immer größere Bedeutung zu, und so werden die Unternehmen in 2013 dem Thema Service Level Agreements (SLAs) mehr Aufmerksamkeit schenken. Auch Cloud-Lösungen und Virtualisierung sind wichtige Treiber dafür, dass SLAs künftig professionell gemanagt werden müssen. Dadurch kann sowohl den Kundenerwartungen besser entsprochen werden als auch den Anforderungen revisionssichere Geschäftsprozesse. Speziell für den Channel wird dies eine wichtige Entwicklung sein.

Wie stellt sich Ihr Unternehmen auf diese Situation ein?

Schneider: Die Fusionpoint ist am Markt als der Spezialist für Service-Level-Management gut positioniert und wird von der Entwicklung profitieren. Bislang hatten wir vor allem große Unternehmen im Fokus, da im Mittelstand die Meinung vorherrschte, dies sei unnötig. Da SLAs aber auch für den Mittelstand in Zukunft unerlässlich sein werden, wollen wir unsere Beratung nun auch an dieser Zielgruppe ausrichten. Geplant ist daher eine Managed-Service-Lösung, die optimal an den Bedarf und das Budget mittlerer Unternehmen, insbesondere Systemhäuser und Serviceprovider, angepasst ist.

Was wünschen Sie sich – privat und/oder beruflich – vom neuen Jahr?

Schneider: Ein großer Wunsch ist, dass die IT in den Unternehmen nicht länger als reiner Kostenblock betrachtet wird, sondern als wertvoller Baustein der gesamten Wertschöpfung. Dazu ist das viel beschriebene Business IT Alignment unerlässlich und die Erkenntnis, dass SLAs professionell zu managen sind. In vielen Unternehmen werden mühsam Daten manuell in Reports zusammengestellt, die nur teilweise zu den Vereinbarungen mit dem Endkunden passen. Durch unsere Lösungen kann die IT-Abteilung zeigen, welchen Beitrag sie zum Erfolg des Unternehmens beiträgt und somit ihr Ansehen im Unternehmen wesentlich erhöhen.

(ID:37394030)