Suchen

Data Warehousing Business Analytics für Fachabteilungen

| Redakteur: Wilfried Platten

Actuate spendiert seinem Analyse-Werkzeug BIRT Analytics in der neuen Version 4.2 ein Bündel zusätzlicher Funktionen. Die neuen Features sollen von Fachanwendern ohne Unterstützung von Spezialisten genutzt werden können.

Firma zum Thema

Ein Entscheidungsbaum (Decision Tree) dient der Vorhersage von Entscheidungen auf Grundlage von Entscheidungspfaden.
Ein Entscheidungsbaum (Decision Tree) dient der Vorhersage von Entscheidungen auf Grundlage von Entscheidungspfaden.
(Bild: Actuate)

BIRT Analytics ist ein Tool für visuelles Data Mining und prognostische Analysen (Predictive Analytics). Es arbeitet ohne die typischen ETL- und OLAP-Prozesse, also ohne Pre-Processing und Würfelbildung (Cubes). Dadurch soll es weniger Expertenwissen benötigen als die Konkurrenzprodukte und Fachanwender unabhängig machen von IT-Fachleuten und Data Scienstists. Mitarbeiter aus Fachabteilungen sollen damit auf Basis des bereinigten Datenmaterials auch große und komplexe Datenbestände selbstständig analysieren, und neue Erkenntnisse daraus gewinnen können.

Erweiterte Funktionalität

In der neuen Version 4.2 hat Actuate jetzt ein üppiges Paket neuer Features geschnürt:

Bildergalerie
Bildergalerie mit 6 Bildern
  • Association Rules zum Erkennen von Mustern im Kaufverhalten über einen bestimmten Zeitraum hinweg, zum Beispiel über Rechnungen in allen Kundensegmenten
  • Decision Tree zur Vorhersage von Ergebnissen auf der Basis von Entscheidungspfaden
  • Campaign-Workflow, um Prozesse basierend auf Analyse-Ergebnissen effektiv aufzusetzen und kontinuierlich zu verbessern
  • Verbesserungen beim Laden von Daten, darunter neue Techniken zur Aufbereitung und Skalierung, zur Kombination von eigenen Quellen mit öffentlich zugänglichen demografischen Informationen und zur Prozessautomatisierung im Kampagnenmanagement
  • Sofortige und interaktive Darstellung der Analyse-Ergebnisse aus Milliarden von Datenreihen
  • Umgehung der Vor-Modellierung (Pre-Processing) von Daten.

„Mit BIRT Analytics muss sich ein Business Analyst nicht mehr mit einem abgespeckten Analyse-Tool zufrieden geben“, sagt Nobby Akiha, Senior Vice President of Marketing bei Actuate. „BIRT Analytics 4.2 liefert ein einfach anzuwendendes visuelles Tool, das alle Daten-Typen und -Größen analysiert – inklusive Big Data – und zugleich die Leistungsstärke eines traditionellen statistischen Produkts mit sich bringt.“

(ID:40198040)