Suchen

CeBIT 2014: Big Data oder wohin mit großen Datenmengen? Bremer TMS zeigt cloud-basierte Dokumenten-Archivierung

| Redakteur: Elke Witmer-Goßner

„Big Data“ ist ein großes Thema auf der diesjährigen IT-Leitmesse CeBIT in Hannover. Präsentationen, Dokumente, Tabellen – Unternehmen produzieren große Mengen an Daten. Doch wohin damit? Der Bremer Dienstleister Tec Media Services (TMS) bietet speziell für kleine und mittelständische Unternehmen einfache und sichere Dokumenten-Archivierung aus der Cloud.

Firma zum Thema

Das Bremer Unternehmen Tec Media Services bewegt sich mit der revisionssicheren Online-Archivierungslösung TMS Archiv im Zukunftsmarkt Cloud Computing.
Das Bremer Unternehmen Tec Media Services bewegt sich mit der revisionssicheren Online-Archivierungslösung TMS Archiv im Zukunftsmarkt Cloud Computing.
(Bild: Maksym Yemelyanov, Fotolia)

Wer in einer Firma nach wichtigen Dokumenten sucht, steht häufig vor der mühsamen Suche in verstaubten Ordnern, vergilbten Faxen, Platzproblemen und Unübersichtlichkeit. Mit TMS Archiv lassen sich in wenigen Schritten Papierdokumente und E-Mails auf einer Online-Plattform revisionssicher archivieren. „Ob zuhause, im Büro oder direkt beim Kunden vor Ort: Die Unternehmen haben jederzeit Zugriff auf ihre Unterlagen“, sagt Jürgen Schröder, Geschäftsführer der Bremer Tec Media Services.

Die Dokumente sind in einer gesicherten, virtuellen Akte gespeichert und ermöglichen so den weltweiten Zugriff. Die archivierten Daten sind auf dem TMS-Server zusätzlich verschlüsselt und somit vor Hacker-Angriffen geschützt. TMS hostet daher auch bewusst die Daten in Deutschland in ISO27001-zertifizierten Rechenzentren.

Made in Germany

Das Bremer Unternehmen spezialisiert sich seit 2010 auf die Online-Archivierung sensibler Akten und Dokumente und ist inzwischen auch über die Grenzen hinweg erfolgreich. Erste Kunden im Ausland in Irland, Österreich, Schweiz und Holland nutzen bereits die revisionssichere online-Dokumentenarchivierung aus Bremen. „Wir investieren weiter in die Leistungsfähigkeit von TMS Archiv und werden die neue Version im 1. Quartal 2014 mehrsprachig zur Verfügung stellen“, erklärt Schröder.

Auf einem Gemeinschaftsstand der Stadt Bremen (Halle 6, Stand E24) wird Tec Media Services vom 10. bis 14. März 2014 ihr Angebot auf der CeBIT präsentieren.

(ID:42515150)