Suchen

Roadshow zu iPad im Business, Collaboration und Communication für KMU Brainworks: Mit iOS-Business-Lösungen Service-Geschäft machen

Redakteur: Katrin Hofmann

Im Mai startet der Value Added Distributor Brainworks seine traditionelle „Empowering Business Roadshow“ durch Deutschland – in diesem Jahr im Zeichen mobiler Business-Lösungen für iPad, iPhone und Co. Brainworks-Partner können sich über technische Neuigkeiten und Channel-Strategien informieren. IT-BUSINESS sprach im Vorfeld mit Brainworks, Kerio und Brainworks-Partner Hansa Computer Leipzig.

Firmen zum Thema

Anton Thoma, Brainworks-Geschäftsführer, will den Partnern zu mehr Umsatz verhelfen.
Anton Thoma, Brainworks-Geschäftsführer, will den Partnern zu mehr Umsatz verhelfen.
( Archiv: Vogel Business Media )

Ideen, wie technologische Neuheiten in konkrete Wettbewerbsvorteile verwandelt werden können, will der Münchner Distributor Brainworks während seiner Roadshow im Mai vermitteln. Brainworks-Geschäftsführer Anton Thoma, Christian Rattmann, Manager Business Development bei Brainworks, Arndt Stubbe, Channel Manager Deutschland bei Kerio, und Gerald Lehmann, Geschäftsführer des Brainwork-Partners Hansa Computer Leipzig, haben im Vorfeld der Veranstaltung darüber Auskunft gegeben, worauf sich die Veranstaltungs-Teilnehmer freuen können und welchen Mehrwert Brainworks-Produkte bieten.

ITB: Herr Thoma, welche besonderen Highlights wird Brainworks auf der „Empowering Business Roadshow 2011“ präsentieren?

Thoma: Grundsätzlich wollen wir mit Hilfe der Veranstaltung die Geschäfte unserer Partner beflügeln. Dazu stellen wir neben technischen Neuheiten und Informationen auch mögliche Channel-Strategien im Umfeld des Business-Einsatzes von iPhone, iPad und Co. vor. So haben wir immer mehr Anfragen bezüglich des Einsatzes von iOS-Devices im Business-Umfeld, was ein Schwerpunkt sein wird. Daneben spielen die Themen Collaboration und Kommunikation in diesem Umfeld mit Hilfe der Mailserver- und Groupware-Lösung Kerio Connect und die Neuvorstellungen Kerio Workspace und Kerio Operator eine Rolle. Ebenfalls im Fokus stehen WLAN-Lösungen von Xirrus und das Management von iOS-4-Lösungen mit der Lösung Absolute Manage für „Absolute Mobil Device Management“. Über die Technik hinaus wollen wir Wissen zum Umgang mit den Lösungen und den Kunden vermitteln und nicht zuletzt: den persönlichen Kontakt zu unseren Partnern und das Vertrauen vertiefen.

ITB: Wird es Neuheiten beim Partnerprogramm geben, die Sie vorstellen?

Thoma: Wir werden unter anderem ein neues Not-for-resale-Programm mit kostenlosen Voll-Lizenzen von Kerio-Produkten präsentieren. Ebenso wollen wir unser Handelspartner-Konzept ausweiten, beispielsweise im Bereich Absolute Mobile Device Management, wozu wir ebenfalls auf der Roadshow die Details erläutern.

Mehr über die Neuvorstellungen Kerio Workspace und Operator, die Chancen, die das Service-Geschäft im iOS-Umfeld für Reseller bereithält und eine Einschätzung des Brainworks-Partners Hansa Computer Leipzig erhalten Sie auf der nächsten Seite.

(ID:2050943)