Noxum bringt Datenspeicher, Websites und Extranets in die Microsoft-Cloud

Beratung und Services für Windows Azure

| Autor / Redakteur: Dirk Srocke / Florian Karlstetter

Noxum verbindet Content Management und Redaktionssystem in einem Produkt.
Noxum verbindet Content Management und Redaktionssystem in einem Produkt. (Bild: Noxum)

Software-Hersteller Noxum positioniert sich als Experte für die Microsoft-Cloud. Per Windows Azure verspricht der Anbieter flexible Datenspeicher, hochverfügbare Websites oder maßgeschneiderte Extranets.

Noxum ist von den Vorteilen der Cloud überzeugt und bietet Kunden Hilfestellungen beim Wechsel in die "Windows Azure"-Cloud an. Dabei verspricht der Dienstleister Skalierbarkeit, Hochverfügbarkeit und Flexibilität.

Im Detail macht der Anbieter Offerten...

  • zur Datensicherung in der Cloud. Hier glänze Windows Azure mit aktuellen Sicherheitsstandards sowie geringen Speicherkosten. Anwender könnten zudem schnell auf wechselnde Speicheranforderungen reagieren. Als Referenzkunden für skalierbare Speicherkonzepte sowie schnelle Datensicherungen und Wiederherstellungen nennt der Anbieter Stiftung Warentest und Deutsche Börse.
  • zum Betrieb hochverfügbarer Websites. Statt redundanter Hardware im Serverraum des Kunden gleiche die Cloud dabei Schwankungen oder zeitweise Spitzenauslastungen aus.
  • für den Betrieb eines Extranets in der Cloud. Dabei könnten Kunden hohe Anforderungen an Erreichbarkeit und Flexibilität mit einem reduzierten Budgetaufwand erfüllen. Als Leistungsmerkmale nennt Noxum dynamisch skalierte Rechenleistung und Single Sign-On.

Noxum wurde 1996 gegründet. Das Unternehmen entwickelt und verteilt Software für Web-Systeme/-Portale, E-Business, Product Information Management, Cross Media Publishing und technische Kommunikation. Das Noxum Publishing Studio verbindet dabei Content Mangement und Redaktionssystem in einem Produkt.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 42239473 / Virtualisierung)