Cloud-basierte Business-Software für die Generation Y

Bei Ramco Systems spielt jetzt die M.U.S.I.C.

| Redakteur: Elke Witmer-Goßner

Mit vollwertigen und umfassenden mobilen Arbeitsterminals für iOS- und Android-Geräte will der Cloud-Anbieter Ramco neue Maßstäbe für den Mobileinsatz setzen.
Mit vollwertigen und umfassenden mobilen Arbeitsterminals für iOS- und Android-Geräte will der Cloud-Anbieter Ramco neue Maßstäbe für den Mobileinsatz setzen. (Bild: Ramco)

Unter dem Akronym M.U.S.I.C. bietet der Cloud-Software-Spezialist Ramco Systems künftig Anwendern seiner Business-Software vollwertige und mobile Arbeits-Terminals für iOS- und Android-Mobilgeräte an.

Das Kunstwort steht für die Kernbereiche „Mobility“, „User Interface“, „Social“, „In-Memory“ und „Context aware“ und umschreibt ein neues Design-Konzept für die Enterprise-Apps des Anbieters webbasierter Business-Software. Ramco will neue Maßstäbe beim Mobileinsatz setzen, indem sämtliche Funktionen dynamisch und rollenbasiert über eine für die neue Generation Y – die so genannten „Millennials“ bzw. „Digital Natives“ – optimierte Bedienoberfläche zur Verfügung stehen.

Ramco will mit dem M.U.S.I.C.-Konzept der mobilen Revolution Rechnung tragen. So wurden allein 2013 weltweit etwa eine Milliarde Smartphones und gut 200 Millionen Tablets verkauft, während insgesamt nur 300 Millionen Notebooks und Desktop PCs über die Ladentische gingen. Und bereits 2017 sollen doppelt so viele Computer-Handys wie PCs auch für geschäftliche Zwecke genutzt werden. Damit verändert sich aber auch die Art und Weise, wie Menschen miteinander interagieren, Informationen verarbeitet und Prozesse gesteuert werden.

Die klassischen Desktop-Anwendungen unterliegen in Folge gänzlich anderen Anforderungen insbesondere an die Mobilität, wo Bedienoberflächen, kontextsensitive Inhalte, Verarbeitungsgeschwindigkeit, Einbeziehung von Geodaten oder Collaboration-Funktionen einen ganz anderen Stellenwert bekommen, erklärt Dr. Franz Josef Weiper, Business Consultant bei Ramco Systems. Mit M.U.S.I.C. sei ein einheitliches Designkonzept für alle mobilen Ramco-Geschäftsanwendungen auf HTML5-Basis entwickelt worden, „das die Vorteile einer umfassenden ERP-Software mit den Vorzügen einer smarten Mobilanwendung verbindet und in einer völlig neuen, nativen Anwendungsdimension adaptiert.“

Von „Mobility“ bis „Context aware“

Alle Mobilanwendungen sind laut Ramco so konzipiert, dass sie Anwendern erlauben, jederzeit und von überall in ihren individuellen Tätigkeitsfeldern aktiv zu werden. Benachrichtigungen über aktuelle Aufgaben, gruppenspezifische Ankündigungen und Einblicke in projekt- oder auftragsrelevante Statusinformationen sollen den Nutzern einen umfassenden Überblick über die relevanten Verantwortungsbereiche geben.

Ein konsequenter Fokus auf die Benutzeroberfläche soll die Lösungen übersichtlich, einfach und intuitiv bedienbar machen. Auf Menüstrukturen hat Ramco dabei gänzlich verzichtet. Stattdessen soll eine intelligente Mischung aus Visualisierungs-, Transaktions-, Analytik-Elementen und benutzerdefinierten Assistenten-Funktionen etwa für die Reisekostenabrechnung, Lohn- und Gehaltsabrechnung oder den Workflowdesigner die Anwendungen zum effektiven, persönlichen Assistenten machen.

Die Vernetzung bzw. Einbindung sozialer und kollaborativer Netzwerke kann den Mitarbeitern eine engere Zusammenarbeit untereinander sowie mit Kunden, Partnern und Lieferanten ermöglichen. Darüber hinaus erhalten Unternehmen nützliche Instrumente an die Hand, um einzelne Talente, Gruppen oder die gesamte Belegschaft zu fördern und zu binden.

Der In-Memory Speicher sorgt auch bei komplexen Rechenoperationen wie etwa Ressourcenplanungen, Verkaufs-Forecasts, Produktionsplanungen oder Ressourcenoptimierungen für hoch performante Echtzeit-Analysen und schnelle, zuverlässige Ergebnisse auf dem Mobilgerät.

Die Mobilanwendung der Zukunft erkennt die Gewohnheiten und das Informationsverhalten des Nutzers und zeigt nur die relevanten Informationen an, von wo aus sich der Nutzer in sämtliche Navigationsebenen bewegen kann. Daher sind Zusatzkataloge wie etwa Dokumentenarchive, Kalender & Groupware-Funktionen, Währungsrechner oder Geschäftsanalytiken vollständig in die Ramco Apps integriert und bieten je nach Rolle des Benutzers individuelle, dynamische Gestaltungsmöglichkeiten der Anwendung.

M.U.S.I.C. bei Ramco HR on Cloud

Ein Beispiel für die neuartige Umsetzung des M.U.S.I.C.-Design-Konzeptes stellt die HR-Software „Ramco HCM“ dar, die als On-Premise-, Cloud- oder Managed-Services-Lösung dem Anbieter zufolge heute bereits weltweit mehr als 1.000.000 Mitarbeiter verwaltet. Mit rollenbasierten Workspaces und Self-Services etwa für Recruiter, Manager, HR-Entscheider, Abteilungsleiter oder Mitarbeiter lassen sich eine Vielzahl von Abläufen wie Zeiterfassungen, Schulungsanfragen, Reisekostenabrechnungen, Personalbedarfe, persönliche Informationen oder Lohnzettel in Echtzeit abrufen. Die Geo-Unterstützung über GPS-, QR-Codes und Google Maps soll Personalverantwortlichen die Ressourcensteuerung und Personaleinsatzplanung erleichtern und zudem helfen, Engpässen verlässlich vorzubeugen. Die In-Memory Technologie sorgt bei Auswertungen und der Lohn- und Gehaltsabrechnung auch mobil für schnelle und verlässliche Auskünfte. Dank der Integrationsplattform Ramco iRIS für Web Services können ERP-Systeme, Drittanwendungen oder Social Networks wie LinkedIn oder Xing angebunden werden.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 42589613 / ERP)